10 der besten dunklen Websites, die Google nicht finden lässt

Unter der Oberfläche des Webs, die Sie gerade lesen, gibt es viele .onion-Websites, die für Google und andere Suchmaschinen unsichtbar bleiben. Unabhängig davon, ob Sie sie als „tiefes“ oder „dunkles“ Web kategorisieren, verbessern diese Websites Ihre Browserfunktionen erheblich. Sie können jedoch in einem normalen Browser wie Chrome, Edge, Safari oder Firefox nicht direkt auf diese Zwiebel-URLs zugreifen. Was folgt, ist eine Liste nützlicher, legitimer dunkler Websites, die über den Tor-Browser leicht zugänglich sind.

1. DuckDuckGo Zwiebelsuche

Um nach den Zwiebel-URLs zu suchen, benötigen Sie Zugriff auf eine Deep-Web-Suchmaschine. Wenn Sie neu im Deep/Dark Web sind, sollte der Zwiebellink von DuckDuckGo Ihre erste Anlaufstelle sein. Diese übergeordnete Website ermöglicht den Zugriff auf alle anderen dunklen Websites durch eine einfache Suche. DuckDuckGo ist eine native Suchmaschine für Tor. Darüber hinaus genießt es einen ausgezeichneten Ruf für den Datenschutz bei der Suche. Einige Länder und ISPs versuchen möglicherweise, den Zugriff auf den direkten Link von DuckDuckGo zu verhindern. Daher ist es sehr nützlich, eine Verbindung zu seinem Zwiebellink herstellen zu können.

Dark Web Google Duckduckgo Onion Site

Zugriff: Wegen möglicher Sperrung oder Zensur ändert sich die DuckDuckGo-Zwiebel-URL ständig. Der beste Weg, um den neuesten Link zu finden, besteht darin, in der Home-Suchmaschine des Tor-Browsers, die zufällig auch DuckDuckGo ist, nach „DuckDuckGo onion“ zu suchen.

2. ProtonMail Zwiebel

ProtonMail mit Sitz in der Schweiz ist einer der sichersten E-Mail-Dienste und hat den Ruf, keine IP-Adressen zu protokollieren. Darüber hinaus bietet es über seine benutzerdefinierte Zwiebeladresse Zugriff über das Tor-Netzwerk. Unabhängig davon, ob Sie über einen direkten Link nicht auf ProtonMail zugreifen können oder keine Spuren auf Ihrem Computer hinterlassen möchten, ist es sehr nützlich, auf die ProtonMail-Zwiebel zuzugreifen.

Dark Web Google Protonmail Onion Site

Zugriff: Abgesehen von einer DuckDuckGo/Hidden Wiki-Suche kann die versionbasierte Zwiebeladresse von ProtonMail immer gefunden werden unter diesem offiziellen Link.

3. Mail2Tor

Das Senden einer anonymen E-Mail fühlt sich nie wirklich privat an. Der E-Mail-Header verrät viel mehr über Sie, als Sie möchten. Mail2Tor ist ein Tor-basierter versteckter E-Mail-Dienst, der keine E-Mails oder Protokolle auf seinen Servern speichert. Selbst die Tor-Relays kennen die IP-Adressen von Mail2Tors SMTP/IMAP/POP3 nicht. Das Erstellen eines Benutzernamens und eines Passworts dauert nur wenige Sekunden nach der Registrierung. Der Dienst ist immun gegen Paket-Sniffer für einen wirklich privaten E-Mail-Austausch.

Dark Web Google Mail2tor

Zugriff: Abgesehen von einer tiefen Websuche im Tor-Browser finden Sie die aktualisierten Nachrichten von Mail2Tor versteckte Zwiebel unter seinem offiziellen Link.

4. SecureDrop

Unter vielen Open-Source-Whistleblower-Sites ist SecureDrop derzeit eine führende Plattform. Viele prominente Medienquellen sind auf dieser Website präsent, um Dokumente von anonymen Absendern sicher zu akzeptieren. Dazu gehören große Namen wie Al Jazeera, CBC, Forbes, Huffington Post, New York Times und viele mehr. Um einen Tipp beizutragen, müssen Sie nur der Community beitreten, was anonym über einen genehmigten Zwiebellink erfolgen kann. Die Site ist stark resistent gegen Hacker und verschlüsselt Ihre Daten während der Übertragung sowie den Rest.

Dark Web Google Securedrop Whistleblower

Zugang: Besuchen Sie zuerst die direkte Verbindung in einem normalen Webbrowser. Kopieren Sie es in ein Tor-Fenster und aktivieren Sie “Zwiebel verfügbar” in der Adressleiste. Suchen Sie in einer der mehr als 2600 Nachrichtenagenturen nach ihren individuellen SecureDrop-Zwiebellinks.

5. ProPublica

ProPublica ist eine der führenden Sammelquellen für investigative Journalismusberichte. Dies sind verifizierte Medienberichte, die Sie aufgrund von Zensur, Verboten und anderen Einschränkungen nicht im Oberflächen-Web finden werden. Die Website hat sechs Pulitzer-Preise für ihren basisorientierten Journalismus erhalten. Der Zugriff über einen Zwiebellink ist viel bequemer, wenn Sie ihn nicht direkt auf Ihrem Bildschirm anzeigen können.

Dark Web Google Propublica Zwiebel

Zugang: Besuchen Sie zuerst die offizieller Site-Link und aktivieren Sie die „Zwiebel verfügbar“ für den anonymen Zugriff.

6. OnionShare

Möchten Sie Dateien beliebiger Größe ohne Einschränkungen anonym teilen? OnionShare ist eine leistungsstarke Software für diese privaten Datenübertragungen und wird gleichermaßen auf Windows, Mac und Linux unterstützt. Sie können auch anonym mit den Dateiempfängern chatten.

Dark Web Google Onionshare

Zugang: Beachten Sie die direkte Verbindung die in einem normalen Browserfenster geöffnet werden kann. Kopieren Sie es, fügen Sie es in ein Tor-Fenster ein und aktivieren Sie “Zwiebel verfügbar”.

7. Einfach einfügen

Es ist bekannt, dass das Kopieren und Einfügen im Internet nie wirklich anonym ist. Ihr Browser kennt Ihren Verlauf, was beim Austausch sensibler Informationen ein Datenschutzrisiko darstellen kann. Just Paste ist ein wirklich anonymer Dienst zum Kopieren und Einfügen im dunklen Web, der keine Textdaten speichert. Es kann mit Klartext, HTML5, CSS, Ruby, MySQL, Apache, Nginx und vielen anderen Codierungsformaten gespeichert werden. Sie können die Paste herunterladen und andere Personen mit dem Link können anonym auf Ihren eingefügten Text antworten.

Dark Web Google einfach einfügen

Zugriff: Durchsuchen Sie die Hidden Wiki-Verzeichnisse mit der DuckDuckGo Onion-Suche. Suchen Sie nach einer Anwendung namens „paste .onion & Stikked“.

8. Maulwurf-VPN

Mullvad mit Sitz in Schweden ist einer unserer am besten empfohlenen VPN-Anbieter. Es behält auch eine Präsenz im Dark Web durch einen Zwiebellink, der nicht einfach durchsucht werden kann. Sobald Sie die Zahlungen mit Kryptowährung getätigt haben, wird niemand mehr von Ihrer VPN-Nutzung erfahren. Wenn Sie außerdem feststellen, dass ein VPN-Dienst aufgrund von Zensur deaktiviert ist, ist es eine bessere Idee, sich mit seinem Zwiebellink zu verbinden.

Dark Web Google Mullvadvpn

Zugang: Öffnen Sie den offiziellen Mullvad VPN-Site auf einem Tor-Fenster. Aktivieren Sie „Zwiebel verfügbar“ in der Adressleiste.

9. Qubes-Betriebssystem

Qubes ist ein führendes Linux-basiertes Betriebssystem, das für seinen Datenschutz bekannt ist. Die preisgekrönte Software unterstützt Windows, Debian und Fedora. Sie haben viel bessere Kontrolle über die Softwareanpassung. Abgesehen von Tails OS ermöglicht Qubes die höchste sichere Konnektivität für virtuelle Maschinensysteme.

Dark Web Google Qubes Os Onion

Zugang: Besuchen Sie die offizielle Seite von Qubes und öffnen Sie die Download-Seite in einem Tor-Fenster. Aktivieren Sie „Zwiebel verfügbar“ für absolute Anonymität.

10. Comic-Bibliothek

Abgerundet wird die Liste der Top-Dark-Websites durch die Comic-Bibliothek, eine seltene Ecke des Dark Web mit allen Arten von Comics, die Sie benötigen. Ob Aquaman oder Frank Miller Graphic Novels, es ist etwas für Sie dabei. Die Sammlung ist supermassiv und für Comic-Liebhaber sehr zu empfehlen.

Dark Web Google Comic-Bibliothek Zwiebel

Zugriff: Suche nach Comics in einem versteckten Wiki-Link.

Häufig gestellte Fragen

1. Wie öffne ich die Zwiebellinks?

Das Öffnen der Zwiebellinks ist über den Tor-Browser sehr einfach. Wenn Sie Probleme beim Öffnen eines bestimmten Zwiebel-Links haben oder die Tor-Geschwindigkeit insgesamt langsam ist, haben wir detaillierte Tipps gegeben, wie Sie Tor für einen reibungslosen Zugriff auf die Inhalte schneller machen können.

2. Ist es legal, im Dark Web zu surfen?

Solange Sie in der realen Welt nicht nach etwas Illegalem suchen, ist es völlig legitim, das Dark Web zu nutzen, um alles zu finden, was Sie brauchen. Nichtsdestotrotz beherbergt das Dark Web wirklich einige der verstörendsten und illegalsten Inhalte, die Sie im Surface Web nie finden werden. Da Tor Ihre IP-Adresse nicht protokolliert, sind Sie sicher, wenn Sie versehentlich auf solche illegalen Inhalte stoßen. Aber Sie sollten kein unvorhergesehenes Risiko eingehen. Alle in dieser Liste der besten dunklen Websites erwähnten Zwiebelseiten sind legal zu verwenden.

3. Ist das Surfen im Darknet sicher?

Ja, das Surfen im Dark Web ist sicher. Aber Sie sollten auf die vielen dunklen Websites achten, die behaupten, Ihre Bitcoins zu vervielfachen und den Geldbetrag in Ihrem PayPal-Guthaben zu verdoppeln. Natürlich gibt es ein paar echte dunkle Websites, die für Finanztransaktionen sicher sind, aber die Anzahl betrügerischer Websites ist wesentlich höher. Wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein, ist es besser, sich davon fernzuhalten.

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie Sie die besten dunklen Websites verwenden, um nützliche und interessante Informationen zu finden, möchten Sie vielleicht mehr über Onion-Links erfahren. Wussten Sie, dass Sie neben dem Zwiebelrouting auch problemlos anonym über das Knoblauchrouting auf das Internet zugreifen können? Lesen Sie unseren Link, um mehr zu erfahren.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *