11 Lösungen für den Fehler „Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration“

Der Fehler „Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration“ tritt meistens aufgrund von Treiberproblemen, falscher Ausrichtung von Routern und PC-IP-Adressen oder DNS-Problemen auf. Dieser Fehler ist unangenehm, da er Sie daran hindert, eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herzustellen. Glücklicherweise ist es ziemlich einfach, das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung zu beheben, ohne Ihren PC zu formatieren. Werfen wir einen Blick auf die möglichen Lösungen.

1. PC und Router neu starten

Beginnen Sie mit der Fehlerbehebung, indem Sie Ihren Computer und Router neu starten. Um den Router neu zu starten, trennen Sie ihn 30 Sekunden lang vom Stromnetz und schließen Sie ihn dann wieder an. Manchmal kann eine so einfache Lösung den Fehler beheben.

2. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Versuchen Sie als Nächstes, die Windows-Problembehandlung auszuführen, um das Problem zu erkennen und zu beheben.

1. Verwenden Sie die Tastenkombination Win + X, um “Einstellungen” auf Ihrem Windows-PC zu öffnen.

2. Gehen Sie zu „Netzwerk & Internet“.

3. Wählen Sie in der linken Seitenleiste „Status“ und klicken Sie im rechten Bereich auf „Netzwerk-Fehlerbehebung“.

Fehlerbehebung für WLAN-Netzwerke

4. Warten Sie, bis die Fehlerbehebung das Problem identifiziert und eine Lösung anbietet.

3. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Antivirus

Viele Windows 10-Benutzer empfehlen, die Antivirus-Dienste zu deaktivieren, da Windows möglicherweise aufgefordert wird, eine gültige IP zuzuweisen. Unabhängig davon, ob Sie Windows Defender oder ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden, sollten Sie es deaktivieren und anschließend Ihren Computer neu starten, um das Problem zu beheben.

4. TCP/IP-Stapel zurücksetzen

Eine der am häufigsten empfohlenen Lösungen für den Fehler „Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration“ besteht darin, den TCP/IP-Stack auf Ihrem PC zurückzusetzen. Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen:

1. Drücken Sie Win + X und geben Sie „CMD“ oder „Eingabeaufforderung“ in die Suchleiste ein.

2. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf „Als Administrator ausführen“, um sie zu öffnen.

Wi-Fi-Eingabeaufforderung öffnen

3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster ein

netsh winsock reset katalog

und drücken Sie die Eingabetaste. Warten Sie, bis der Befehl ausgeführt wird.

WLAN-Ausführungsbefehl

4. Führen Sie als Nächstes den Befehl aus:

5. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren PC neu.

5. IP-Lease erneuern und DNS-Cache leeren

Wenn die obigen Befehle nicht funktionieren, um Ihnen eine gültige IP-Adresse bereitzustellen, versuchen Sie, den DNS-Cache mit den hier aufgeführten Befehlen zu leeren.

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

2. Geben Sie die folgenden Befehle zeilenweise ein:

ipconfig /release ipconfig /flushdns ipconfig /renew

Wi-Fi-Befehls-IP-Konfiguration

3. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie die Eingabeaufforderung geschlossen haben

6. Überprüfen Sie die IP-Adresseinstellungen

Haben Sie kürzlich die IP-Adresse oder die DNS-Einstellungen Ihres Computers geändert? In diesem Fall sollten Sie von manuellen zu automatischen Einstellungen oder umgekehrt wechseln, um das Problem zu beheben.

1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu „Netzwerk & Internet“.

2. Klicken Sie im Abschnitt „Erweiterte Netzwerkeinstellungen“ auf „Adapteroptionen ändern“. Der Bildschirm Netzwerkverbindungen wird angezeigt. Sie können diesen Bildschirm auch erreichen, indem Sie in der Windows-Suche „ncpa.cpl“ eingeben.

WLAN Adaptereigenschaften ändern

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie „Eigenschaften“.

Eigenschaften des WLAN-Adapters

4. Klicken Sie im sich öffnenden Popup-Fenster auf „Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Eigenschaften“.

Wi-Fi IPv4-Eigenschaften

5. Klicken Sie auf die Schaltflächen neben „IP-Adresse automatisch beziehen“ und „DNS-Serveradresse automatisch beziehen“, um die automatischen Einstellungen zu aktivieren.

Wenn diese bereits ausgewählt sind, aktivieren Sie die Optionsfelder neben „Folgende IP-Adresse verwenden“ und „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“. Geben Sie die Adressen wie im Screenshot unten gezeigt ein. Für den DNS-Server haben wir Google DNS verwendet, aber es steht Ihnen frei, etwas anderes zu verwenden.

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske und die Standard-Gateway-Werte mit Ihrem Router überprüfen.

Wi-Fi IPv4-Eigenschaften DNS hinzufügen

6. Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern.

Wenn dieser Fix das Problem nicht behebt, wechseln Sie zurück zu den ursprünglichen Einstellungen.

7. Deaktivieren Sie den drahtlosen Netzwerkadapter

In vielen Fällen kann das Deaktivieren und Aktivieren des drahtlosen Netzwerkadapters den IP-Konfigurationsprozess beschleunigen und Ihnen eine gültige IP zuweisen. Folge diesen Schritten:

1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu „Netzwerk & Internet“.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Wi-Fi-Adapter und wählen Sie „Deaktivieren“.

WLAN-Adapter deaktivieren

3. Warten Sie 10 bis 15 Sekunden. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf denselben Adapter und wählen Sie „Aktivieren“ aus dem Menü.

8. Aktualisieren Sie den drahtlosen Netzwerkadapter

Versuchen Sie, den drahtlosen Netzwerkadapter wie unten beschrieben zu aktualisieren.

1. Öffnen Sie den „Geräte-Manager“ über die Windows-Suche.

2. Erweitern Sie den Abschnitt Netzwerkadapter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie “Treiber aktualisieren”. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

WLAN-Adapter-Update

9. Installieren Sie den drahtlosen Netzwerkadapter erneut

Das Problem mit der Wi-Fi-IP-Konfiguration kann auch durch Deinstallieren und Neuinstallieren des drahtlosen Netzwerkadapters behoben werden. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um dies zu erreichen.

1. Öffnen Sie den „Geräte-Manager“ auf Ihrem Computer.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren drahtlosen Adapter, der sich im Abschnitt „Netzwerkadapter“ befindet. Wählen Sie im Menü „Gerät deinstallieren“.

Wi-Fi-Adapter deinstallieren

3. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation neu. Dadurch wird der drahtlose Netzwerkadapter automatisch neu installiert. Wenn der Netzwerkadapter aus irgendeinem Grund nicht installiert ist, klicken Sie im Geräte-Manager auf den Menüpunkt „Aktion“ gefolgt von „Nach Hardwareänderungen suchen“.

10. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn der Fehler „Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration“ zu beheben scheint, sollten Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres PCs zurücksetzen. Seien Sie vorsichtig, da alle netzwerkbezogenen Einstellungen auf ihre ursprünglichen Konfigurationen zurückgesetzt werden und Sie die Netzwerke erneut einrichten müssen.

1. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu „Netzwerkverbindungen“.

2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste die Registerkarte „Status“. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option “Netzwerk zurücksetzen”.

3. Starten Sie Ihren PC neu. Hoffentlich funktioniert das WLAN.

WLAN-Netzwerk zurücksetzen

11. Routereigenschaften ändern

Abgesehen davon, dass Sie verschiedene Netzwerkeinstellungen auf Ihrem PC ändern, sollten Sie auch die Router-Eigenschaften ausprobieren. Das Ändern der SSID und des Passworts des Routers wäre der erste Schritt, gefolgt von der Änderung der Wi-Fi-Router-Sicherheit von WAP2/WAP3 auf WAP/WAP2. Es kann dazu führen, dass Windows dies als neues Netzwerk einrichtet und den Fehler umgeht.

Zum Schluss den Router zurücksetzen. Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass Sie wissen, wie Sie den Router neu konfigurieren. Lesen Sie unseren Beitrag zur Fehlerbehebung bei einem Router, um weitere Hilfe zu erhalten.

Übernehmen Sie die Kontrolle über das Netzwerk

Nachdem das Internet auf Ihrem PC wieder funktioniert, erfahren Sie, wie Sie die Netzwerkgeschwindigkeit erhöhen und die Internetnutzung überwachen. Sie können auch Wi-Fi-Analyzer-Apps für Windows installieren.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *