12 Dinge, die Bing besser macht als Google

Sich bei der Suche nach Informationen auf Google zu verlassen, ist für die meisten von uns selbstverständlich. Obwohl Bing mit Abstand an zweiter Stelle steht, gibt es einige Bereiche, in denen Bing tatsächlich besser abschneidet als Google. Die Suche ist dank eines neuen KI-Algorithmus etwas intuitiver, organisierter und funktionsreicher. Wenn Sie noch nicht mit Bing gesucht haben, liefern wir Ihnen die vielen Gründe, warum Sie es ausprobieren sollten.

1. Keine Captchas

Wenn Sie Bing als Suchmaschine verwenden, werden Sie nie auf eine Captcha-Wand stoßen, was ein regelmäßiges Problem bei der Google-Suche ist. Für Benutzer, die nicht angemeldet sind und häufig Tor/VPN verwenden, ist es ziemlich üblich, auf den ungewöhnlichen Verkehrsdetektor von Google zu stoßen, der zu einer Captcha-Wand führt. Sogar Android-Benutzer werden mit diesem Problem in einer Browser-App eines Drittanbieters konfrontiert.

Ist Bing besser als Google Captcha

Wenn Sie es satt haben, Google zu beweisen, dass Sie kein Bot sind, wird Bing Ihre exzessiven Suchanfragen mit offenen Armen begrüßen. Bing markiert Ihre Suche von einer VPN-/Tor-Quelle nicht als verdächtige Aktivität, da es über eigene integrierte Einstellungen verfügt, um Ihr Land und den Ort der Suche zu ändern.

2. Weniger Aufwand beim Scrollen von Bildern

Bing führte als erster Anbieter das horizontale Bildscrollen ein, das nun von Google repliziert wurde. Es gibt jedoch ein paar Unterschiede.

Die horizontalen Bilder von Google werden in einem Seitenbereich geöffnet, der fast die Hälfte des Bildschirms Ihres Geräts einnimmt, sodass Sie fünf oder sechs dieser Bilder in der Vorschau anzeigen können, ohne weiter nach unten scrollen zu müssen. Das Schlimmste ist, dass wenn Sie auf ein Bild klicken, Sie zuerst auf die Host-Website geleitet werden, wo Sie erneut nach unten scrollen müssen, um zu verfolgen, wo sich das Bild befindet. Dies verfehlt den ganzen Zweck von Bildvorschauen.

Mit Bing ist die Suche nach guten Bildern mit deutlich weniger Aufwand verbunden. Das horizontal scrollende Panel nimmt den gesamten Bildschirm ein: Es fühlt sich an wie eine Diashow. Sie können schnell zur Miniaturansicht zurückkehren, indem Sie oben auf die Schaltfläche Schließen klicken.

Ist Bing besser als das horizontale Scrollen von Google-Bildern mit Bing?

Sobald Sie auf ein Bild klicken, sehen Sie direkt ein Bild in voller Größe (in einem separaten Tab) und müssen nicht zuerst die Website besuchen. Mit Bing können Sie schnell mehrere Bilder auf verschiedenen Registerkarten anzeigen.

Ist Bing besser als das horizontale Bildscrollen von Google Bing-Bild in voller Größe?

3. Mehr visuelle Suchoptionen

Google erlaubt Ihnen zwar die „Suche nach Bildern“, beschränkt Sie jedoch darauf, Bild-URLs einzufügen oder von Ihrem Computer hochzuladen. Mit der visuellen Bing-Suche können Sie außerdem ähnliche Bilder finden, sie von Ihrem Desktop ziehen oder ein Foto mit Ihrer Webcam/Ihrem Telefon aufnehmen. Im Bing-Suchfeld auf der Startseite der Website und der App befindet sich ein auffälliges Symbol für die visuelle Bildsuche. Bei Google ist diese Option auf der Startseite nicht sichtbar.

Ist Bing besser als die visuelle Suche von Google Bing

4. Erweiterte Videosuche

Wenn Sie die Videosuchmaschine von Bing noch nie ausprobiert haben, ist es an der Zeit, es auszuprobieren. Sie werden überrascht sein, wie ausgereift die Funktion ist.

Alle Videosuchergebnisse sind mit Miniaturansichten organisiert, die mit horizontalen Pfeiltasten gescrollt werden können. Um die gleiche Anzahl von Videos in der Videosuche von Google anzuzeigen, müssen Sie viel mehr scrollen.

Ist Bing besser als die Google-Videosuche auf Bing

Aber damit enden die Unterschiede noch nicht. Sie können Bing-Videos direkt im Vollbildmodus abspielen, ohne YouTube, Facebook, Hulu, CNN, Fox oder andere Websites besuchen zu müssen. Im Vergleich dazu leitet Google Sie immer zuerst auf YouTube oder andere Seiten.

Bing-Videos liefern auch hervorragende Ergebnisse bei der Google-Videosuche. Es ist in Bezug auf algorithmische Vorschläge mindestens so gut wie YouTube, da Sie YouTube nur besuchen müssen, wenn Sie die Kommentare lesen möchten.

Ist Bing besser als Google Ähnliche Videos

5. Infografik-Suchfelder in den Ergebnissen

Bing hat kürzlich einen neuen „Ganzseitenalgorithmus“ eingeführt, der die gesamte Suchergebnisseite in eine Infografik-Anzeige umwandelt. Ein Suchergebnis enthält viele umfangreiche Elemente, z. B. Videofelder, Bildfelder und erweiterte Ansichtsfelder. Die dynamische Suchergebnisseite basiert auf einem KI-Algorithmus namens Space Partition Tree And Graph (SPTAG), der die Ergebnisse schneller und vernetzter macht als zuvor.

Ist Bing besser als die Ergebnisse des Google Infografik-Panels

Diese neuen Funktionen schmälern die Nützlichkeit der zentralen Suchergebnisse nicht, da die blauen Hyperlinks nach wie vor deutlich sichtbar sind. Es beweist, dass Bing-Entwickler ein wenig mehr über die modernen Suchgewohnheiten von Benutzern recherchieren. Statt nach „Stichwort“ zu suchen, können Sie jetzt auch nach „Konzept“ suchen.

6. Meine Speicherstände

Ist Bing besser als Google Horizontal Infinite Bing My Saves

Es ist eine ganz neue Erfahrung in Suchmaschinen, die vielen Menschen nicht bewusst ist. Verabschieden Sie sich vom Speichern von Lesezeichen oder Favoriten. Bing zeigt an prominenter Stelle eine Funktion namens „My Saves“ an, mit der Sie alle Suchergebnisse an einem Ort speichern können. Wenn Sie „Meine Interessen“ speichern, erhalten Sie Suchvorschläge zu Ihren Lieblingsthemen. Auch hier handelt es sich um die Art von Funktion, die Sie im Allgemeinen auf YouTube finden.

7. Zusätzliche Datenschutzeinstellungen

Bing ermöglicht es Ihnen, interessenbezogene Werbung über „andere Datenschutzeinstellungen“ vollständig zu deaktivieren. Obwohl es gut mit Windows, Skype, XBox und Office verbunden ist, haben Sie die klare Wahl, Ihr Microsoft-Konto nicht zu verwenden. Als Benutzer haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Privatsphäre.

Im Gegensatz zu Google verwendet Microsoft kein „inhaltsbasiertes Targeting“, sodass Ihre E-Mails, Chats, Dateien und anderen persönlichen Dinge nicht für Werbung verfolgt werden.

Ist Bing besser als die Google-Datenschutzsuche

Jetzt gibt es eine neue Funktion in Bing, mit der Sie Ihren gesamten Suchverlauf löschen können, ohne sich bei Microsoft anzumelden. Es ist über die Option “Suchverlauf” zugänglich. Sie können Ihren Suchverlauf im Aktivitäts-Dashboard anzeigen, ohne sich weiter anzumelden. Sie können auch “Neue Suchanfragen anzeigen” deaktivieren, wodurch Ihre Suchergebnisse diskret und nicht durch Werbung ausgerichtet werden.

Ist Bing besser als der Google-Suchverlauf

8. Office 365-Integration

Ist Bing besser als die Google Office-Integration

Bing lässt sich recht gut in Outlook, Word, PowerPoint, OneDrive und Excel integrieren. Beispielsweise können Sie beim Erstellen einer PowerPoint-Präsentation direkt eine Bing-Suche nach den Schlüsselwörtern verwenden. Es ruft sofort Suchergebnisse von Creative Commons ab, die direkt in die Präsentation eingefügt werden können, genauso wie Sie Bing-Suchoptionen während eines Skype-Chats erhalten.

9. Sidebar-Suche per Rechtsklick

Ist Bing besser als die Google Sidebar-Suche Bing

Die Sidebar-Suche in Google ist nicht über einen einfachen Rechtsklick verfügbar, außer bei Erweiterungen. Dies ist ein Nachteil, wenn Sie auf einen schwierigen Begriff stoßen und in einem neuen Tab danach suchen müssen. Bing ermöglicht die Seitenleistensuche mit einem einfachen Rechtsklick, und die Ergebnisse sind sofort in einem rechten Bereich sichtbar. Sie können diese Seitenleiste ganz einfach deaktivieren. Auch dies basiert auf Microsofts neuem „Ganzseitenalgorithmus“ für die Suchindizierung.

10. Einfacher Wechsel von Land und Region

Die Algorithmen von Google erkennen Ihren Standort basierend auf Ihren Computereinstellungen und Ihrer IP-Adresse. Dies ist sehr nützlich, um Ihnen lokale Suchempfehlungen zu liefern. Aber es bindet Sie an eine bestimmte Geografie und es gibt keine Möglichkeit, die Suchmaschinenergebnisse zu ändern. Natürlich können Sie ein VPN oder eine erweiterte Google-Suche für nicht-lokale Suchempfehlungen verwenden.

Ist Bing besser als Google Country Region

Im Gegensatz dazu beschränkt Bing Sie bei der Suche nach Informationen nicht auf einen bestimmten Standort und eine bestimmte Region. Sie können Ihre Suchmaschinenregion ganz einfach in den Einstellungen ändern. Sobald Sie dies tun, erhalten Sie unabhängig von Ihrer IP-Adresse lokale Such- und Nachrichtenempfehlungen aus dieser Region.

11. Öffnen von Links aus Suchergebnissen in einem neuen Tab/Fenster

Ist Bing besser als Google Open Links Neuer Tab

Wir haben dies bis vorletzten gespeichert, da dies in der Tat eine der besten Funktionen der Bing-Suche ist. Dabei können alle Hyperlinks auf einer Bing-Suchergebnisseite so geleitet werden, dass sie in einem neuen Tab/Fenster geöffnet werden. Sie müssen nicht mit der rechten Maustaste klicken, um einen neuen Tab zu öffnen.

12. Gesamt-Look and Feel

Ist Bing besser als Google Wallpapers

Im Vergleich zur spartanischen Benutzeroberfläche von Google fühlt sich Bing farbenfroher und inspirierender an. Die Hintergrundbilder werden häufig geändert. Wenn Sie eine fokussiertere Benutzeroberfläche wünschen, können Sie diese natürlich einfach im Fenster “Einstellungen” aktivieren. Es gibt auch zusätzliche Themen, die Sie auf der Startseite der Suchmaschine aktivieren können, und Sie können sogar Ihr eigenes Hintergrundbild hinzufügen.

Hauptnachteil von Bing vs. Google

Nachdem wir nun mehrere Vorteile der Verwendung der Bing-Suchmaschine beschrieben haben, ist es wichtig, ihren größten Nachteil zu besprechen, nämlich:

Bing ist nicht Google.

In Bezug auf konventionelle Suchmaschinenergebnisse und Genauigkeit haben Bing und andere Suchmaschinen noch einen langen Weg vor sich, bevor sie eine Leistung auf Google-Niveau liefern können. Dies bedeutet, dass Google in Bezug auf mehr Suchergebnisse, relevantere Suchergebnisse und ein besseres Verständnis der Nutzerabsicht immer noch viel besser abschneidet.

Mit seinem neuen Ganzseiten-Algorithmus scheint Bing jedoch definitiv zu versuchen, sich als ernsthafter Akteur im Suchmaschinengeschäft zu definieren.

Häufig gestellte Fragen

1. Ist Bing sicherer als Google?

Sowohl Google als auch Bing sind gleichermaßen sicher zu verwenden, da eine Suchmaschine weder Malware anbietet noch nennenswerte Sicherheitsrisiken birgt. Der Besuch einer unverschlüsselten Website über eine Suchmaschine kann jedoch viele Probleme verursachen. Mit Bing können Sie jedoch Ihren Suchverlauf löschen, ohne sich bei Microsoft anzumelden, und Google bietet nichts Ähnliches. Dies macht Bing etwas datenschutzfreundlicher.

2. Verwendet jemand tatsächlich Bing?

Während die meisten Menschen lieber Google verwenden, ist die Microsoft-Suchmaschine in vielen Ländern tatsächlich eine bevorzugte Google-Suchalternative.

In den Vereinigten Staaten beispielsweise befahl Bing ab Juli 2021 ein gesundes 11,81 Prozent Marktanteil von Desktops Suchmaschinen und 16,29 Prozent für Tablet-Nutzer. Wenn wir Yahoo dazuzählen (wie es von Bing betrieben wird), würde das einen respektablen Marktanteil von 16 bis 17 Prozent bedeuten.

Auch wenn dies alles mit über 80 Prozent weit hinter Googles Spitzenposition zurückbleibt, bietet die Suche mit Bing viele Vorteile.

Abschließende Gedanken

Ich persönlich verwende Bing heutzutage viel mehr, da ich mich nicht mit Captchas beschäftigen möchte. Immer wenn ich ein Bild oder Video finden muss, finde ich Bing nützlicher als Google.

Bei regelmäßigen Suchanfragen bevorzugen die meisten jedoch die Suchmaschine Google gegenüber Bing. Andere Gründe, warum Google vorerst weiterhin dominieren wird, sind, dass Bing Maps nicht so benutzerfreundlich ist wie Google Maps. Die meisten bei Google üblichen Operatoren sind jedoch auch in Bing verwendbar.

Wenn Sie Google häufig verwenden, erfahren Sie, wie Sie Ihren Google-Suchverlauf löschen.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *