4 Möglichkeiten zum Ausblenden von Desktop-Symbolen in Ubuntu

Wenn das Ausblenden der oberen Leiste und des Seitenbereichs nicht ausreicht und Sie möchten, dass alles von Ihrem Ubuntu-Desktop entfernt wird, möchten Sie wahrscheinlich auch diese lästigen Symbole auf der Oberfläche entfernen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Desktopsymbole in Ubuntu ausblenden können.

1. Die Prefs-App für Erweiterungen

Die neuesten Versionen von Ubuntu enthalten standardmäßig eine „Erweiterungen“-App, mit der Sie die Funktionsweise Ihres Desktops ändern und erweitern können. Sie finden es unter Ihren vorhandenen Apps.

Finden Sie die Erweiterungs-App in installierten Apps auf Ubuntu

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht installiert ist, öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

sudo apt install gnome-shell-extension-prefs

Terminal-Befehl zum Installieren der Erweiterungs-App in Ubuntu

Führen Sie die App aus, nachdem sie installiert wurde.

Die Unterstützung für das Ausblenden aller Desktop-Symbole ist bereits in die Erweiterungen-App integriert, sodass Sie nur auf den Schalter “Desktop-Symbole” klicken müssen, um ihre Anzeigen ein- oder auszuschalten.

Erweiterungen App-Option zum Ausblenden von Desktop-Symbolen in Ubuntu

In den meisten Fällen benötigen Sie jedoch auch einen zweiten Klick – die Effekte der Erweiterungen werden nicht auf Ihrem Desktop angewendet, wenn Sie die Erweiterungen selbst nicht aktivieren. Sie können dies mit dem Kippschalter oben im Fenster neben dem Titel „Erweiterungen“ tun.

Übernehmen Sie Änderungen in der Erweiterungs-App in Ubuntu

Wenn Sie nicht alle Symbole auf Ihrem Desktop ausblenden möchten, sondern nur den Home-Ordner und die Papierkorbsymbole, lassen Sie die Unterstützung für Symbole aktiviert. Klicken Sie dann auf die Zahnradschaltfläche neben dem Kippschalter, was zu einem neuen Fenster mit einigen zusätzlichen Optionen führt.

Zusätzliche Optionen in der Erweiterungs-App zum Ausblenden von Symbolen in Ubuntu

In diesem Fenster können Sie das Pulldown-Menü oben verwenden, um die Größe Ihrer Desktopsymbole festzulegen und die Anzeige des Home-Ordners und der Papierkorbsymbole über zwei entsprechende Schalter zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Reinigen Sie den Ubuntu-Desktop nach dem Ausblenden von Desktop-Symbolen

2. Über das Terminal

Wenn Sie die GUI lieber nicht verwenden möchten, können Sie Ihre Desktopsymbole einfach über das Terminal ausblenden. Sie können nur die Home- und/oder Papierkorb-Symbole ausblenden oder alle Desktop-Symbole ausblenden.

Öffnen Sie eine Terminalinstanz und geben Sie nacheinander Folgendes ein, um den Papierkorb oder die Startseite auszublenden:

gsettings set org.gnome.shell.extensions.desktop-icons show-trash false gsettings set org.gnome.shell.extensions.desktop-icons show-home false

3. Verwenden von Erweiterungen

Eine ähnliche Methode wie die Extensions Prefs-App ist nur Extensions. Terminal öffnen und ausführen:

sudo apt install dconf-editor

Möglicherweise müssen Sie Ihr Passwort eingeben, um fortzufahren. Öffnen Sie nach der Installation Erweiterungen und deaktivieren Sie “Desktop Icons NG”.

So verbergen Sie Desktop-Symbole auf Ubuntu 20.04-Erweiterungen

Sie können auch Terminal öffnen und Folgendes eingeben:

Gnome-Erweiterungen deaktivieren ding@rastersoft.com

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Desktop Icons NG (DING) aktiviert zu lassen, dann mit der rechten Maustaste auf den Desktop zu klicken und Desktop-Einstellungen auszuwählen. Entfernen Sie die gewünschten Symbole.

4. Verwenden des Gnome Tweak-Tools

Dies ist ein unglaublich hilfreiches Tool zum Optimieren von Ubuntu, daher lohnt es sich, es zu installieren, auch wenn Sie sich nicht um die Desktop-Symbole kümmern. Sie können das Gnome Tweak Tool installieren, indem Sie Folgendes im Terminal eingeben:

sudo apt installiere gnome-tweaks

Sie können es möglicherweise auch im Software Center finden, indem Sie nach „Tweaks“ suchen.

Gehen Sie nach dem Öffnen zum Abschnitt Desktop und ändern Sie die Einstellungen wie gewünscht.

So verbergen Sie Desktop-Symbole unter Ubuntu 20.04 Tweaks

Häufig gestellte Fragen

1. Warum kann ich das Gnome Tweak Tool im Software Center nicht finden?

Möglicherweise ist nicht das richtige Repository installiert. Wenn es nicht im Softwarecenter aufgeführt ist und Sie beim Versuch, über das Terminal zu installieren, eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie Folgendes:

sudo add-apt-repository universum sudo add-apt-repository multiversum sudo apt update

Dadurch erhält Ubuntu Zugriff auf mehr Repositorys, sodass es mehr Softwarepakete installieren kann.

2. Kann ich gemountete Laufwerke einfach ausblenden?

Jawohl. Wenn Sie andere Desktopsymbole beibehalten möchten, geben Sie Folgendes in Terminal ein, um bereitgestellte Laufwerke auszublenden:

gsettings set org.gnome.shell.extensions.dash-to-dock show-mounts false

3. Was kann das Gnome Tweak Tool (Tweaks) noch tun?

Da es andere Methoden zum Ausblenden von Desktopsymbolen in Ubuntu gibt, fragen Sie sich vielleicht, ob es sich lohnt, das Gnome Tweak Tool zu installieren. Sie können nicht nur Ihren Desktop ändern, sondern auch das gesamte Erscheinungsbild von Ubuntu anpassen, Erweiterungen verwalten, Tastatur- und Mauseinstellungen steuern, den Desktop beschleunigen, Schriftarten ändern, Energieeinstellungen anpassen, Anwendungsfenster konfigurieren und vieles mehr. Dies ist alles von einer einfach zu bedienenden GUI.

Einpacken

Wenn Sie das Hinzufügen von Desktopsymbolen hassen, können Sie sie entfernen. Sobald Sie die Desktop-Symbole in Ubuntu ausgeblendet und die oberen und seitlichen Bedienfelder entfernt haben, haben Sie einen ultra-sauberen, Zen-ähnlichen Desktop. Die einzigen sichtbaren Elemente sind Ihre Tapete und Ihre Fenster. Wenn Sie ein Fan von klarer Ästhetik oder Minimalismus sind, werden Sie wahrscheinlich die Ergebnisse lieben.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *