Behebung, dass die Windows 10-Startmenüsuche nicht funktioniert

Die Suche im Windows-Startmenü war früher einfach – Kacheln und Cortana haben Sie nicht daran gehindert, Ihren PC nach den gewünschten Dateien zu durchsuchen. In Windows 10 wurde es etwas chaotisch, aber die jüngsten Updates haben Probleme wie Cortana aus der Funktion entfernt, und das Update vom Mai 2019 hat die Suchoberfläche überarbeitet, sodass sich Ihre Suche etwas detaillierter und detaillierter anfühlt.

Da Cortana nicht im Weg ist, ist die Suche im Startmenü etwas stabiler und weniger aufgebläht. Trotzdem kann es manchmal aufhören zu funktionieren, daher sind wir hier, um einige Hinweise zu geben, wie das Problem behoben werden kann.

1. Setzen Sie das Windows 10-Update zurück

Es ist ziemlich häufig der Fall (wie Sie in dieser Liste sehen werden), dass die Suchleiste des Startmenüs nach einem Windows 10-Update nicht mehr funktioniert. Manchmal kann trotz des neuen Windows-Updates eine Lösung gefunden werden. Wenn Sie jedoch auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie das Windows 10-Update jederzeit rückgängig machen und zur zuletzt aktualisierten Windows-Version zurückkehren.

Gehen Sie dazu zu Windows Update (Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Update).

Startmenüsuche funktioniert nicht Rollback Update Windows 10

Klicken Sie hier auf “Update-Verlauf anzeigen -> Updates deinstallieren”.

Ordnen Sie die Updates in der Liste nach dem Datum “Installiert am”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neueste Update und klicken Sie dann auf “Deinstallieren”.

Startmenüsuche funktioniert nicht Deinstallieren Sie Updates

Wir verfolgen ständig die neuesten Probleme mit Windows 10-Updates. Besuchen Sie diesen Artikel, wenn Sie verwandte Probleme haben.

2. Aktivieren Sie Hintergrund-Apps

Seit dem Creator’s Update im Jahr 2017 ist ein Fehler aufgetreten, der einige Windows 10-Benutzer betrifft und das Ausführen der Windows-App im Hintergrund betrifft. Insbesondere das Deaktivieren der Option “Apps im Hintergrund laufen lassen” in Windows 10 hätte den unbeabsichtigten Effekt, dass die Suchfunktion des Startmenüs unbrauchbar wird.

Fix Startmenüsuche funktioniert nicht Hintergrund-Apps

Dieser Fehler besteht bis heute. Sie müssen daher sicherstellen, dass der Hauptschalter “Apps im Hintergrund ausführen lassen” auf “Ein” eingestellt ist.

Gehen Sie dazu zu “Einstellungen -> Datenschutz -> Hintergrund-Apps” und stellen Sie sicher, dass der Schalter “Apps im Hintergrund laufen lassen” auf “Ein” eingestellt ist. Auf demselben Bildschirm können Sie die Ausführung aller Windows-Apps im Hintergrund einzeln deaktivieren. Es ist jedoch wichtig, dass dieser Hauptschalter eingeschaltet bleibt.

3. Erstellen Sie den Index neu

Es besteht die Möglichkeit, dass die Suchindizierungsdateien in Ihrer Windows-Suche beschädigt wurden, wodurch die Suchfunktion deaktiviert wird. Einige Leute haben dieses Problem seit dem Windows 10 May Update (v1903) und den folgenden als mögliche Lösung gemeldet.

Unser nächster Tipp zeigt Ihnen, wie Sie die Windows-Fehlerbehebung für die Suche und Indizierung verwenden. Zunächst können Sie jedoch versuchen, den Index neu zu erstellen, um eventuelle Beschädigungen zu vermeiden.

Gehen Sie dazu zur Systemsteuerung, aktivieren Sie oben rechts die Option “Große Symbole” und klicken Sie dann auf “Indizierungsoptionen -> Erweitert”.

Korrigieren Sie den Index für die nicht funktionierende Windows-Suche

Klicken Sie abschließend im Fenster Erweiterte Optionen auf Neu erstellen. Klicken Sie im Popup auf OK, um anzuzeigen, dass dies einige Zeit dauern kann, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

4. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Die einfachste Lösung besteht darin, die in Windows integrierten Tools zu verwenden, um Ihnen zu helfen. Zugegeben, dies ist alles andere als eine 100-prozentige Lösung, aber es ist eine schnelle, also ist es einen Versuch wert.

1. Navigieren Sie zur Systemsteuerung. (Klicken Sie auf Start und scrollen Sie im Windows-Systemordner nach unten. Dort finden Sie ihn.)

2. Ändern Sie die Ansicht in “Große Symbole” oder “Kleine Symbole”, falls dies noch nicht geschehen ist, und klicken Sie dann auf “Fehlerbehebung -> System und Sicherheit -> Suchen und Indizieren”.

Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-Bedienfeld

3. Klicken Sie in der Problembehandlung auf “Weiter” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Ihr Problem (höchstwahrscheinlich “Dateien werden nicht in den Suchergebnissen angezeigt”. Wenn Ihre Windows-Suche jedoch langsam funktioniert, sollten Sie das dritte Kontrollkästchen aktivieren Nieder).

Windows-10-Startmenü-Suche-nicht-funktionierende-Problembehandlung

4. Klicken Sie abschließend auf Weiter, um den Scan auszuführen. Dadurch wird automatisch versucht, Probleme zu beheben.

5. Verwenden Sie den System File Checker

Da dies eines der einfachsten Dinge ist, die Sie tun können, um Ihre Startmenüsuche zu reparieren, empfehlen wir, es zuerst zu versuchen. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und dann auf “Als Administrator ausführen”) und geben Sie den folgenden Befehl ein:

Fenster 10 Startmenüsuche funktioniert nicht Sfc Scannow

Dadurch werden Ihre Systemdateien auf Fehler und Beschädigungen überprüft und automatisch versucht, diese zu beheben. Wenn die Suche im Startmenü ein Systemprozess ist, sollten Fehler darin mithilfe des SFC-Dienstprogramms erkannt werden.

Darüber hinaus könnte das Ausführen des SFC-Dienstprogramms im abgesicherten Windows 10-Modus das Problem für Sie lösen. Wenn Sie dies unter normalem Windows 10 fehlschlagen, ist dies einen Versuch wert.

6. Deaktivieren / Starten Sie Antivirus von Drittanbietern und aktivieren Sie die Windows-Firewall

Um es klar auszudrücken, schlagen wir hier nicht vor, dass Sie alle Antivirensoftware von Drittanbietern deaktivieren und vollständig von Ihrem Gerät entfernen sollten. Aufgrund von Rückmeldungen hier und im Internet führen bestimmte Programme jedoch zu Fehlfunktionen der Windows-Suche. Avast ist ein Schuldiger. Versuchen Sie also, das zu deinstallieren, wenn Sie es haben, und suchen Sie gegebenenfalls nach einer Alternative. (Windows Defender selbst hat sich in den letzten Jahren zu einer praktikablen und sicheren Option entwickelt.)

Sie können einfach versuchen, Ihre Avast-Schutzschilde vorübergehend zu deaktivieren, um die Suche im Startmenü wiederherzustellen. Zumindest im Fall von Avast funktioniert die Suche im Startmenü nach dem erneuten Einschalten der Abschirmungen möglicherweise ordnungsgemäß weiter.

Fix-Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-Firewall

Andererseits hat das Aktivieren der Windows-Firewall auch einigen Benutzern geholfen. Es scheint, dass das Suchen und Indizieren seltsamerweise empfindlich auf Ihre Sicherheitseinstellungen reagiert. Wenn Sie also durch Aktivieren und Deaktivieren von Dingen daran herumspielen, kann dies zu Ergebnissen führen.

7. Verschieben oder erstellen Sie Swapfile.sys neu

Die Auslagerungsdatei und die Auslagerungsdatei sind zwei untrennbar miteinander verbundene und wichtige Funktionen von Windows 10. Die Auslagerungsdatei entlastet Ihren PC-Arbeitsspeicher, indem sie eine bestimmte Menge an Festplattenspeicher für die Funktion als Arbeitsspeicher reserviert, falls der Arbeitsspeicher knapp wird. Die Swap-Datei hat dieselbe Funktion, jedoch speziell für moderne Windows-Apps, sodass sie in ihrem Umfang gezielter ist.

Startmenü-Suche-nicht-funktionieren-Swapfile-System

Da Cortana eine moderne Windows-App ist, können Sie versuchen, die Swap-Datei neu zu erstellen, um sie zu starten – und Ihre Suche im Startmenü wieder in Aktion zu setzen. Dies beinhaltet auch die Neuerstellung der Auslagerungsdatei, da die Auslagerungsdatei direkt von der Auslagerungsdatei abhängig ist.

Wenn Sie dies versuchen möchten, lesen Sie unsere Anleitung zum Verschieben und Ändern Ihrer Auslagerungsdatei (und damit der Auslagerungsdatei). Wir empfehlen zwar nicht, die Auslagerungsdatei vollständig zu deaktivieren, Sie können sie jedoch auf ein anderes Laufwerk verschieben, um sie effektiv neu zu starten. Wenn Sie es auf dem ursprünglichen Laufwerk haben möchten, können Sie es deaktivieren, Ihren PC neu starten und nach dem Neustart wieder aktivieren.

Wenn Ihre Startmenüsuche danach immer noch nicht funktioniert, ist der nächste Tipp ein guter Tipp.

8. Starten Sie den Windows Explorer neu

Es versteht sich von selbst, dass Sie als Erstes versuchen sollten, Ihren PC neu zu starten. Wenn dies jedoch fehlschlägt, besteht die etwas nischenhaftere Lösung darin, den Windows Explorer-Prozess neu zu starten. Dies ist verantwortlich für die Verwaltung der Dateien auf Ihrem PC sowie für das reibungslose Funktionieren des Startmenüs.

Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um direkt in den Task-Manager zu springen. Klicken Sie unten links auf “Weitere Details”, falls dies noch nicht ausgewählt wurde. Scrollen Sie dann nach unten zum Windows Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf “Neu starten”. ” Haben Sie einen Moment der Panik, da es für eine Sekunde so aussieht, als ob Ihr Computer abstürzen könnte, und atmen Sie dann erleichtert auf, wenn Sie sehen, dass es immer noch funktioniert und Ihre Schaltfläche zum Suchen im Startmenü hoffentlich behoben ist!

Windows-10-Start-Menü-Suche-nicht-funktionierende-Task-Manager

9. Überprüfen Sie den Windows-Suchdienst

Ein weiterer Grund, warum Ihre Startmenüsuche möglicherweise nicht funktioniert, ist, dass der Windows-Suchdienst nicht ausgeführt wird. Der Windows-Suchdienst ist ein Systemdienst und wird beim Systemstart automatisch ausgeführt.

Windows-10-Start-Menü-Suche-nicht-funktionierende-Dienste-msc

Überprüfen Sie, ob der Dienst ausgeführt wird, indem Sie Win + R drücken, services.msc eingeben und dann nach unten scrollen, um ihn zu finden. Wenn in der Spalte “Status” “Ausführen” angezeigt wird, wird es (offensichtlich) ausgeführt. Wenn nicht, müssen Sie es manuell starten.

Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-Windows-Suchdienst

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Windows-Suche” und dann auf “Eigenschaften”.

Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-Windows-Suchdienst-Eigenschaften

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Schaltfläche „Start“, um den Dienst zu starten. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Starttyp auf “Automatisch” oder “Automatisch (verzögerter Start)” eingestellt ist. Dadurch wird sichergestellt, dass der Dienst bei jedem Systemstart automatisch gestartet wird. Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, klicken Sie auf “OK”.

Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-Start-Windows-Suchdienst

Sobald der Dienst gestartet wurde, sieht er in Ihrem Dienstfenster so aus. Für mich hat diese Methode perfekt funktioniert.

Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-Windows-Suchdienst-gestartet

10. Reparieren Sie die Windows-Installation

Bevor Sie sich Sorgen machen, dass dadurch alle Ihre persönlichen Daten und Dateien gelöscht werden, können Sie Ihre Windows-Installation aktualisieren und gleichzeitig Ihre wichtigen Daten behalten. Es ist offensichtlich immer noch eine extremere Maßnahme als einige andere auf dieser Liste. Scrollen Sie also zu anderen Überschriften, wenn Sie zuerst andere Lösungen ausprobieren möchten.

Windows 10-Startmenüsuche funktioniert nicht Installationsbereit

Erstellen Sie zunächst eine bootfähige Windows 10-Installationsdiskette oder USB und starten Sie sie dann. Befolgen Sie die Anweisungen zum Aktualisieren Ihrer Windows 10-Installation und stellen Sie sicher, dass Sie im Bildschirm “Bereit zur Installation” die Option “Persönliche Dateien und Apps beibehalten” ausgewählt haben. Wenn es nicht standardmäßig ausgewählt ist, klicken Sie auf “Ändern, was aufbewahrt werden soll” und wählen Sie “Persönliche Dateien und Fenstereinstellungen beibehalten”. Klicken Sie auf Installieren. Die neueste Version von Windows 10 wird installiert, während Sie alle Ihre Daten behalten.

Dadurch werden auch die für die Suche im Startmenü verantwortlichen Kerndateien neu installiert und daher behoben.

11. Oder versuchen Sie “Alles” als Problemumgehung

Fix-Windows-10-Startmenü-Suche-funktioniert-nicht-alles

Wenn diese Korrekturen Ihr Problem immer noch nicht gelöst haben, ist es möglicherweise Zeit für eine Problemumgehung. Void Tools hat ein ausgezeichnetes und sehr leichtes Werkzeug namens „Alles”Indiziert und durchsucht sofort alle Dateien auf Ihrem Computer.

Haben Sie Probleme mit der Fotos-App in Windows 10? Das können wir auch beheben. Wenn Sie es etwas fröhlicher mögen, sehen Sie sich unsere Liste der neuen und retro Windows 10-Bildschirmschoner an.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *