Mit Xbox X und S Release könnte Xbox auf Fernsehgeräten der nächste sein

Der Verkauf der Xbox X und S hat kaum begonnen, und Microsoft ist bereits auf dem Weg zum nächsten Xbox-Abenteuer. Sie haben mit der Einführung des xCloud-Streaming-Dienstes begonnen. Als nächstes könnte eine Xbox-App auf Smart-TVs verfügbar sein. Dies könnte innerhalb des nächsten Jahres geschehen.

Die nächsten Schritte für Microsoft xCloud

Microsoft hat bereits damit begonnen, xCloud auf Mobilgeräten einzuführen. Zuvor hatte Xbox-Chef Phil Spencer vorgeschlagen, dass für xCloud möglicherweise ein TV-Streaming-Stick in Arbeit ist. Dies scheint der nächste Schritt für xCloud zu sein. Sie arbeiten daran, es ins Web zu bringen, damit es unter iOS funktioniert. Wenn Sie es einmal so weit gebracht haben, können Sie es auf Fernseher ausweiten.

Das Unternehmen arbeitet seit einiger Zeit an einem Streaming-Dienst. Während der Arbeit daran im Jahr 2016 wurde die Hardware dann abgebrochen. Die Idee der TV-Sticks wurde seit 2013 in Betracht gezogen, als das Unternehmen Halo 4 aus der Cloud auf Windows und Windows Phones übertrug.

Xbox TV-Controller

Xbox auf Smart-TVs

Spencer sagte, wir werden wahrscheinlich im nächsten Jahr eine Xbox-App auf Smart-TVs sehen. “Ich denke, das wirst du in den nächsten 12 Monaten sehen.” sagte er, als er über die Möglichkeit einer TV-App befragt wurde. “Ich glaube nicht, dass uns irgendetwas davon abhalten wird, das zu tun.”

Es würde sicherlich Sinn machen. Wenn Sie Netflix, Hulu, Disney usw. auf einem Smart-TV installieren können, warum nicht Xbox? Warum sollten Sie eine Konsole benötigen, wenn Sie die Arbeit mit einem Stock erledigen können?

Während Microsoft die Reichweite von xCloud erweitert, plant das Unternehmen nicht, Konsolen oder andere Hardware aufzugeben.

“Ich denke nicht, dass dies die letzten großen Hardware-Teile sein werden, die wir ausliefern”, sagte Spencer und bezog sich vermutlich auf die Xbox X und S.

Xbox Tv Smart

Was das Unternehmen sucht, ist nur eine weitere Expansion und die Verwendung von beidem in einem Hybrid. “Wenn wir an xCloud denken, unsere Version von Stadia oder Luna, müssen wir uns weiterentwickeln, um Spiele zu entwickeln, die tatsächlich zwischen einer Hybridumgebung der Cloud und der lokalen Rechenfähigkeit laufen”, fügte er hinzu. “Es ist wirklich eine Mischung aus beiden.”

Darüber hinaus möchte Microsoft xCloud irgendwann in Facebook Gaming integrieren. Es ist klar, dass das Unternehmen viel in seine Präsenz in xCloud investiert. Anfang dieses Jahres ging es auch eine Partnerschaft mit Samsung für xCloud ein.

Erst letztes Jahr haben wir darüber gesprochen, wie schwierig die Idee des Streaming von Spielen ist, und festgestellt, dass dies noch im Jahr 2020 der Fall sein wird, aber wir dachten, es könnte die Zukunft des Spielens sein. Lesen Sie weiter, um die anderen technischen Vorhersagen zu erfahren, von denen wir glaubten, dass sie sich im Jahr 2020 erfüllen werden.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *