Nintendo Switch Pro wird Berichten zufolge mit DLSS gestartet

Diese Nachricht könnte dazu führen, dass die Spieler bis Ende des Jahres im Speichel bleiben. Genau wie in der Weihnachtszeit 2020, in der neue Xboxes und eine neue PlayStation erhältlich sind, könnten Urlaubskäufer 2021 einen neuen Nintendo-Handheld in ihre Einkaufswagen legen. Ein beliebtes Gerücht besagt, dass ein Nintendo Switch Pro mit Unterstützung für DLSS bis Ende veröffentlicht werden könnte des Jahres.

Gerüchte über die Veröffentlichung von Nintendo Switch Pro

Bloomberg hatte viele aufregende Details über das neue Nintendo-Gerät. Alle Artikel in den Nachrichten verweisen auf Bloomberg, der die Informationen von „mit der Angelegenheit vertrauten Personen“ erhalten hat.

Was allgemein als “Nintendo Switch Pro” bezeichnet wird, umfasst die Unterstützung des Deep Learning Super Sampling (DLSS) von Nvidia Corp. Diese Technologie „verwendet künstliche Intelligenz, um Grafiken mit höherer Wiedergabetreue effizienter bereitzustellen.“ Dies würde es dem Handheld-Spielesystem ermöglichen, Bilder in 4K-Qualität zu erzeugen, wenn es an einen Fernseher angeschlossen wird. Berichten zufolge wird es auch ein OLED-Display-Upgrade geben.

Der Nvidia-Chipsatz wird eine verbesserte CPU und mehr Speicher enthalten. Neuer Code zur Verbesserung der Grafik muss zu Spielen hinzugefügt werden, um die DLSS-Unterstützung zu erhalten. Zuvor hatte Bloomberg berichtet, dass Samsung den 7-Zoll-OLED-Bildschirm liefern würde und dass es eine Vielzahl neuer Spieletitel geben würde.

„Der Umzug sollte die Plattform von externen Softwareentwicklern stärker unterstützen. Dies ist definitiv ein großes Plus für den Verkauf von Hardware und Software “, sagte Kazunori Ito, Analyst bei Morningstar Research. “Nintendo lernt gut aus Fehlern in der Vergangenheit, als seine Hit-Wii so schnell an Dynamik verlor, weil die Konsole nicht mit hochauflösender Auflösung kompatibel war.”

Als DLSS 2018 zum ersten Mal eingeführt wurde, war es für Bilder mit besserer Qualität. Die Funktion wird immer noch nur auf Nvidia-Grafikkarten angeboten. Nintendo scheint damit auf die Beine zu treten, da sie normalerweise nicht dafür bekannt sind, solch mutige Schritte zu unternehmen.

“Der Grafik-Boost ist ein direkter Schuss auf Core-Gamer, die den nächsten Breath of the Wild, Pokemon oder den neuen Monster Hunter in bester Qualität spielen möchten”, glaubt Michael Prefontaine, globaler Hauptentwickler von Silicon Studio Corp.

„Es ist kein großer Appell an Nintendos übliches Ziel von Familien und Kindern, die hauptsächlich von Inhalten getrieben werden. Es zeigt jedoch, dass Nintendo mehr konkurrieren will. “

Erwartete Verfügbarkeit

Vielleicht kommt zu den Gerüchten über Nintendo Switch Pro noch etwas hinzu, und in der zweiten Jahreshälfte scheint mit den Veröffentlichungen von Switch-Spielen nicht viel los zu sein.

Höchstwahrscheinlich gehen Analysten davon aus, dass der neue Switch einen höheren Preis haben wird, da davon ausgegangen wird, dass er ein „Profi“ ist. Der aktuelle Wechsel kostet 299 US-Dollar, der gleiche Preis wie seit vier Jahren.

“349,99 US-Dollar erhöhen das Wertversprechen des Geräts, aber ich denke immer noch, dass Nintendo selbst bei 399,99 US-Dollar eine starke Nachfrage erzielen kann”, sagte Matthew Kanterman von Bloomberg Intelligence.

Wenn Sie nicht bis Ende des Jahres ein neues Spielesystem kaufen möchten, lesen Sie unseren Vergleich zwischen PS5 und Xbox Series und Nintendo Switch.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *