So beheben Sie das Problem beim Scrollen nicht in Chrome

Sie verwenden Chrome wie jeden anderen Tag, aber aus irgendeinem Grund funktioniert das Scrollen nicht. Die Scrollfunktion funktioniert in anderen Browsern einwandfrei, jedoch nicht in Chrome. Da dies etwas ist, das Sie ständig tun, um sich auf einer Site zu bewegen, muss dies so schnell wie möglich behoben werden.

Wenn Sie feststellen, dass dies auch bei anderen Browsern und Programmen der Fall ist, besteht eine gute Chance, dass etwas mit Ihrer Maus nicht stimmt. Wenn dies jedoch nur in Chrome passiert, sollten Ihnen die folgenden Tipps helfen, das Problem zu beheben.

Chrome zurücksetzen

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, von vorne zu beginnen, kann das Zurücksetzen von Chrome das Scroll-Problem beheben. Um Chrome sauber zu machen, gehen Sie zu “Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Einstellungen wiederherstellen”, um die Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Chrom-Reset

Sie sollten ein Fenster mit einer Warnung sehen, die Sie darüber informiert, dass durch das Zurücksetzen der Einstellungen alle Ihre Erweiterungen deaktiviert werden. Außerdem verlieren Sie alles, was Sie jemals mit Chrome personalisiert haben. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche “Einstellungen zurücksetzen”.

chrom-blau

Löschen Sie die Benutzerprofildaten

Wenn Sie es vorziehen, nur die Chrome-Benutzerprofildaten zu löschen, drücken Sie die Win- und R-Taste, um RUN zu öffnen. Geben Sie nach dem Öffnen %LOCALAPPDATA%GoogleChromeUser Data ein.

chrom-umbenennen

Drücken Sie Enter. Wenn das neue Fenster angezeigt wird, suchen Sie den Ordner mit dem Namen „default“. Benennen Sie diesen Ordner in „default.backup“ um. Sie können dies rückgängig machen, wenn Sie Ihre Meinung ändern, indem Sie den Ordner wieder in “Standard” umbenennen.

Glattes Scrollen deaktivieren

Das Deaktivieren des reibungslosen Scrollens hat bei einigen Benutzern funktioniert. Um diese Option auszuprobieren, müssen Sie zum Teil mit experimentellen Funktionen von Chrome gehen. Geben Sie chrome://flags// ein.

chrom-glatt

Geben Sie “glattes Scrollen” ein, und die Option sollte gelb hervorgehoben sein. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü rechts und wählen Sie “Deaktiviert”.

So verwenden Sie den integrierten Reiniger von Chrome

Es gibt ein integriertes Tool in Chrome, das schädliche Software finden kann, die Ihre Scroll-Probleme verursachen könnte. Um es zu verwenden, klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts im Browser und gehen Sie zu Einstellungen.

Chrom-sauber

Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Erweitert. Eine neue Reihe von Optionen wird angezeigt, aber Sie müssen den Abschnitt “Zurücksetzen” finden und auf die Option “Computer bereinigen” klicken. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Suchen“ und Chrome beginnt mit der Suche. Dies kann eine Weile dauern, also möchten Sie vielleicht jetzt Ihre Tasse Kaffee holen.

Eine Erweiterung könnte das Problem sein

Ist das Problem kurz nach der Installation einer Chrome-Erweiterung aufgetreten? Versuchen Sie, die letzten hinzugefügten Erweiterungen zu deinstallieren, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, Chrome im Inkognito- oder Gastmodus zu verwenden, und wenn Sie erneut scrollen können, könnte eine der älteren Erweiterungen der Übeltäter sein. Obwohl diese Lösung zeitaufwändig sein kann, können Sie versuchen, sie nacheinander zu deaktivieren, um zu sehen, welcher der Täter ist.

Fazit

Bei der Technologie können Sie nicht immer wissen, was ein Problem verursacht hat. Wenn die Ursache unbekannt ist, können Sie nur die Trial-and-Error-Methode verwenden, bis Sie die für Sie geeignete Lösung gefunden haben. Welche hat bei dir funktioniert?

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *