So beheben Sie Sound, der auf einem Mac nicht funktioniert

Probleme mit der Ton- und Audiowiedergabe auf Macs sind ziemlich häufig. Möglicherweise treten Audiofehler auf, nachdem Sie Ihr Betriebssystem aktualisiert, ein neues Audiogerät installiert oder sogar zwischen Anwendungen gewechselt haben. Glücklicherweise haben die meisten dieser Probleme Lösungen, die so einfach sind wie das Drücken und Entfernen der Stummschalttaste oder das Anpassen Ihrer Soundeinstellungen. Hier sind einige schnelle Korrekturen für Zeiten, in denen der Sound auf einem Mac nicht funktioniert.

Überprüfen Sie Ihr Volumen und Ihre Hardware

Fix Audio funktioniert nicht Mac-Hardware

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihr System nicht gerade stummgeschaltet haben. Es mag pedantisch erscheinen, aber Sie können sich möglicherweise stundenlange Audio-Fehlerbehebung ersparen, indem Sie dies frühzeitig erkennen. Tippen Sie auf die Stumm- / Stummschalttaste und erhöhen Sie dann die Lautstärke, bevor Sie den Ton erneut testen. Wenn Sie Kopfhörer oder externe Lautsprecher angeschlossen haben, ist dies auch ein guter Zeitpunkt, um zu überprüfen, ob sie durchgebrannt sind.

Überprüfen Sie einzelne Apps

Fix Sound funktioniert nicht Mac Browser Tab

Eine der schnellsten Möglichkeiten, nach Audioproblemen zu suchen, besteht darin, sicherzustellen, dass in einer einzelnen App kein Problem vorliegt. Stellen Sie beispielsweise sicher, dass die Registerkarte Ihres Browsers nicht stummgeschaltet ist. Dies kann in Safari, Chrome, Edge, Firefox usw. der Fall sein. Das Überprüfen der Soundsteuerung in diesen Apps ist ein guter Ausgangspunkt, um sicherzustellen, dass Audioprobleme nicht eher mit der Hardware zusammenhängen. Während die Audiowiedergabe in einzelnen Registerkarten erfolgt, haben Browser häufig neben dem Namen der Website auf der Registerkarte Anzeigen, die stummgeschaltet oder nicht stummgeschaltet werden können. Stellen Sie sicher, dass diese nicht stummgeschaltet sind oder ob Sie einen YouTube-Clip abspielen, und stellen Sie sicher, dass der Clip nicht ebenfalls stummgeschaltet ist.

Wählen Sie das richtige Audiogerät

Wenn Sie nach dem Anschließen Ihres Kopfhörers oder dem Anschließen Ihres Computers an ein externes Audiogerät nichts hören können, haben Sie wahrscheinlich einen der häufigsten Audiofehler des Mac entdeckt. Obwohl der genaue Grund nicht klar ist, wählen Macs manchmal das falsche Audiogerät aus, wenn Sie ein neues installieren oder anschließen.

1. Gehen Sie zum Apple-Menü und wählen Sie “Systemeinstellungen -> Sound -> Ausgabe”.

Fix Sound funktioniert nicht Mac-Ausgabe

2. Wählen Sie das richtige Ausgabegerät für Ihr Audio.

Fix Audio funktioniert nicht Mac

3. Wenn das Gerät, auf dem Sie Audio abspielen möchten, bereits ausgewählt ist, wählen Sie ein anderes Audiogerät aus. Wenn Sie die gewünschte Option erneut auswählen, kann das Problem möglicherweise behoben werden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie versuchen, Ihre Audiogeräte vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschließen. Vergessen Sie nicht, die Stummschaltoption zu deaktivieren und den Audioausgang anzupassen.

Core Audio zurücksetzen

Wenn Ihre Audioprobleme weiterhin bestehen, liegt möglicherweise ein Problem mit einem der Audio-Interfaces Ihres Mac vor, das zu verschiedenen Fehlern führen kann, einschließlich fehlendem oder verzerrtem Sound. Durch Zurücksetzen der Mac-Audio-API auf niedriger Ebene löst Core Audio diese Probleme häufig.

1. Klicken Sie auf das Spotlight-Suchsymbol und suchen Sie nach “Terminal”.

Fix Audio funktioniert nicht Mac Spotlight

2. Starten Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

im Eingabefenster und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Behebung des nicht funktionierenden Audio-Mac-Terminals

3. Testen Sie nach dem Zurücksetzen der API Ihren Sound, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert.

Alternativ können Sie auch den Prozess „Coreaudiod“ im Aktivitätsmonitor löschen. Gehen Sie zu “Anwendungen -> Dienstprogramme -> Aktivitätsmonitor” und Sie sehen eine Liste aller Ihrer laufenden Prozesse mit einer “% CPU” daneben. Suchen Sie die Suchleiste oben rechts und geben Sie “coreaudiod” ein. Klicken Sie dann mit der Maus oder dem Trackpad darauf. Sobald es markiert ist, klicken Sie oben links im Aktivitätsmonitorfenster auf das Symbol „X“. Der Core Audio-Prozess Ihres Mac wird automatisch neu gestartet.

Starte deinen Computer neu

Manchmal ist die Lösung eines Audioproblems so einfach wie das Ausschalten und erneutes Einschalten des Computers. Wenn Sie kein Audio hören können oder Ihre Audioqualität schlecht ist, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihren Mac vollständig herunterzufahren. Ein Neustart Ihres Computers ist eine gute Möglichkeit, um verschiedene Audioprobleme zu beheben, einschließlich stotternder oder knisternder Audiogeräusche, die von Ihren internen Lautsprechern ausgehen.

Zap das NVRAM

Nichtflüchtiger Direktzugriffsspeicher (NVRAM) oder Parameter-RAM (PRAM) ist ein spezieller Speichertyp, den Ihr Mac zum Speichern von Informationen verwendet, die er vor dem Laden des Betriebssystems benötigt. Zu diesen Informationen gehören Audio- und Anzeigeeinstellungen, Zeitzoneneinstellungen, Ihre aktuelle Startdiskette und Details zu kürzlich aufgetretenen schwerwiegenden Systemfehlern. NVRAM / PRAM-Probleme sind selten, können jedoch eine beliebige Anzahl von ungewöhnlichen Mac-Verhaltensweisen verursachen. Das Zurücksetzen oder “Zappen” des NVRAM kann möglicherweise Ihre Audioprobleme lösen.

1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.

2. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, bis sich Ihr Mac einschaltet.

3. Halten Sie Befehlstaste + Wahltaste + P + R gedrückt, bis Ihr Computer neu gestartet wird.

Mac-Keyboard-Reset-RAM

4. Wenn Sie diese Option auswählen, denken Sie daran, dass durch das Zappen Ihres NVRAM / PRAM die Standardeinstellungen Ihrer Startdiskette, Zeitzone und Audioeinstellungen wiederhergestellt werden.

Fazit

Audioprobleme auf dem Mac lassen sich normalerweise schnell und einfach beheben und sind selten mit schwerwiegenden Hardwareproblemen verbunden. Wenn Sie Ihren Mac jedoch mehrmals neu starten oder die Core Audio-API wiederholt zurücksetzen müssen, damit Ihr Sound funktioniert, wenden Sie sich wahrscheinlich am besten an Apple, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

Wenn auf Ihrem Mac auch die Warnung zum Batterieservice angezeigt wird, können Sie diese wie folgt beheben.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *