So beruhigen Sie den lauten Lüfter Ihres Laptops

Heutige Laptops verfügen über eine intelligente Temperaturregelung, dh der Lüfter passt die Drehzahl an die Temperatur des Computers an. Wenn Sie kompliziertere Spiele oder Software ausführen, können Sie erwarten, dass der Lüfter manchmal lauter klingt.

Wenn der Lüfter Ihres Laptops ständig laut ist, bedeutet dies wahrscheinlich, dass er heiß läuft. Um diese Lüfter zu beruhigen, sollten Sie daran arbeiten, Ihren Laptop zu kühlen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um die Belastung des Geräts zu verringern und den lauten Lüfter des Laptops leiser zu machen.

Unterspannen Sie Ihre CPU

Die Thermik in vielen Laptops ist nicht besonders gut – sie hängt nur vom Gebiet ab, insbesondere wenn Sie viele Spiele spielen oder CPU- oder GPU-intensive Aktivitäten ausführen.

CPU-Temperatur überwachen Hwmonitor 1

Wir haben eine separate Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Ihre CPU-Temperatur überprüfen können. Wenn Sie jedoch bestätigt haben, dass Ihre CPU zu heiß ist und Sie sie abkühlen und diese Lüfter beruhigen möchten, ist die kostenlose App Throttlestop eine großartige Option. Dadurch wird Ihre CPU unterlastet, wodurch das Lüftergeräusch erheblich reduziert werden kann, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Sie können einfach eine der Unterspannungsvoreinstellungen in der App verwenden. Wenn Sie jedoch wirklich sehen möchten, wie weit Sie die Unterspannung drücken können, lesen Sie unseren Throttlestop-Leitfaden.

Schließen Sie unnötige Programme

Die meisten Benutzer ihrer Computer führen jeweils nur zwei oder drei Programme aus. Wenn Sie jedoch mehr Programme gleichzeitig verwenden, z. B. einen Webbrowser, ein Textverarbeitungsprogramm, eine Foto- oder Videobearbeitungssoftware und einen Musik-Streaming-Dienst, wird Ihr Computer stärker belastet, was häufig dazu führt, dass Ihr Lüfter zusätzliche Geräusche macht.

Lauter Laptop-Lüfter Viele offene Programme

Manchmal führt Ihr Computer möglicherweise zusätzliche Programme im Hintergrund aus, und das Herunterfahren dieser Programme kann die Last verringern und das Rauschen lindern. Öffnen Sie den Task-Manager, um Programme zu schließen. Sie finden dies, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken. Suchen Sie nach dem Öffnen nach Programmen, die Ihren Arbeitsspeicher und Ihre CPU belasten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess, den Sie schließen möchten, und wählen Sie die Option Aufgabe beenden.

Heben Sie den Laptop an

Lautes Laptop Fan Laptop Stand

Bei den meisten Laptops befindet sich der Lüfter an der Unterseite des Geräts. Dadurch bleibt nur sehr wenig Platz, damit die heiße Luft aus Ihrem Computer entweichen kann. Damit der Lüfter nicht überlastet wird, sollten Sie zwischen der Unterseite des Laptops und der Oberfläche, an der Sie arbeiten, etwas Platz lassen. Sie können so ziemlich alles verwenden, um den Computer anzuheben, solange er den Auspuff nicht bedeckt. Es gibt auch Laptop-Ständer, die Sie kaufen können, um den Laptop anzuheben und die Luft strömen zu lassen.

Holen Sie sich ein Laptop-Kühler-Pad

Laptop-Kühlgeräte bieten zusätzliche Luftzirkulation und sind daher eine hervorragende Option, wenn Sie Ihren Computer auf einem Schreibtisch oder in einer anderen statischen Position verwenden. Sie haben Optionen wie Kühlgrundplatten oder Vakuumventilatorkühler, die die heiße Luft direkt aus dem Computer saugen. Die Temperatur reduziert die Belastung Ihres Lüfters und kann das Geräusch beseitigen.

Kühler sind ein Muss für diejenigen unter Ihnen, die hochkomplexe Programme ausführen, um die Temperatur niedrig zu halten und die Geräusche des Lüfters zu reduzieren. Die Verwendung eines externen Kühlers ist jedoch keine langfristige Lösung, wenn Ihr Computerlüfter ständig Geräusche macht.

Reinigen Sie Ihren Laptop

Menschen neigen dazu, ihre Laptops zu ignorieren, und sie werden nicht immer so gereinigt, wie sie sollten. Dies kann dazu führen, dass der Lüfter Geräusche macht. Staub könnte die Lüfterflügel blockieren.

Lauter Laptop-Lüfter Computer öffnen

Holen Sie sich eine Dose Druckluft und öffnen Sie die Rückwand, damit Sie den Staub nicht nur tiefer in die Maschine blasen. Möglicherweise möchten Sie die anderen Komponenten reinigen, während Sie sie geöffnet haben.

Verwenden Sie die Luft in kurzen Stößen, um Staub und andere Partikel im Computer zu entfernen, insbesondere um den Lüfter und die Kühlkörper herum.

Wenn Sie so viel Staub und Schmutz wie möglich ausgeblasen haben, setzen Sie den Computer wieder zusammen und prüfen Sie, ob der Lüfter noch laut läuft. Wenn Sie den Staub entfernen, läuft Ihr Computer möglicherweise sogar etwas schneller und kühler.

Lautes Staubproblem des Laptop-Lüfters

Auch wenn Ihr Lüfter keine Geräusche macht, ist es eine gute Idee, das Innere des Laptops einmal im Jahr zu reinigen, um Probleme zu vermeiden.

Suchen Sie nach Malware

Wenn das Herunterfahren einiger Prozesse den vom Lüfter kommenden Ton nicht beeinflusst, kann Malware der Schuldige sein. Malware verlangsamt Ihren Computer und erhöht die Temperatur, wenn Ihr Computer erfolglos versucht, Ihren Befehlen zu folgen. Mehr Aufwand von Ihrem Computer bedeutet mehr Lärm.

Eine superschnelle Möglichkeit, nach Malware zu suchen, besteht darin, zum Task-Manager zurückzukehren und nach Prozessen zu suchen, die mit seltsamen Buchstabenketten oder anderen seltsam aussehenden Namen benannt sind. Google es, um herauszufinden, was es ist. Wenn Sie Informationen darüber finden können und es legitim ist, lassen Sie es in Ruhe. Wenn Sie es nicht finden können, kann es sich um Malware handeln.

Nur weil Sie im Task-Manager nichts finden, bedeutet dies nicht, dass keine Malware vorhanden ist. Wenn Sie kein Antivirenprogramm haben, laden Sie eines herunter und führen Sie einen Scan durch, um sicherzugehen.

Wenn keiner dieser Tipps zur Fehlerbehebung Ihren lauten Lüfter leiser macht, wird möglicherweise ein Werksreset durchgeführt, um Ihren PC von allen zugrunde liegenden Softwareproblemen zu befreien. Weitere PC-Hinweise finden Sie unter Erhöhen der maximalen Lautstärke in Windows 10. Lesen Sie auch unsere Anleitung zum Ausblenden von Updates in Windows 10.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *