So erhalten Sie eine Liste aller auf einem Windows-System installierten Software

Während Sie Ihr System verwenden, installieren Sie viele Programme, von denen einige täglich und andere nur gelegentlich verwendet werden. Wenn Sie jemals Software neu installieren oder auf einen neuen PC wechseln müssen, erleichtert eine Liste aller auf Ihrem Windows-System installierten Software die Arbeit erheblich.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Liste aller installierten Software zu erhalten. Wählen Sie die Methode aus, mit der Sie vertraut sind, und erstellen Sie die Liste. Nebenbei bemerkt, diese Methoden greifen normalerweise nicht auf tragbare Software und Apps zu, da diese technisch nicht installiert sind. Sie müssen diese manuell aufschreiben.

Verwenden der Eingabeaufforderung

Der erste und einfachste Weg, eine Liste aller auf Ihrem System installierten Software zu erhalten, ist die Verwendung der Eingabeaufforderung. Drücken Sie dazu Win + R, geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste.

installierter-software-list-eun-befehl

Die obige Aktion öffnet das Eingabeaufforderungsfenster. Kopieren Sie hier den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste. Vergessen Sie nicht, das Dateipfad-Nest entsprechend Ihren Anforderungen in “/ output” zu ändern.

wmic /output:C:InstalledSoftwareList.txt Produkt erhält Name, Version

So erhalten Sie eine Liste aller auf einem Windows-System installierten Software Cmd

Sobald Sie die Eingabetaste drücken, scannt Windows Ihr System und speichert die Liste in Form einer Textdatei. Sie finden die Textdatei an dem Ort, den Sie oben eingegeben haben. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus. Gehen Sie zu Start, suchen Sie nach “cmd” und wählen Sie unter “Eingabeaufforderung” die Option “Als Administrator ausführen”.

So erhalten Sie eine Liste aller auf einem Windows-System installierten Software-Cmd-Ergebnis

Alternativ können Sie den folgenden Befehl verwenden, um eine CSV-Datei Ihrer gesamten installierten Software zu generieren:

wmic Produkt Name, Version / Format abrufen: csv> C: Computername% .csv

Es wird auch Ihren PC-Namen enthalten. Dies funktioniert gut, wenn Sie die auf mehreren PCs installierte Software verfolgen.

Verwenden von PowerShell

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, PowerShell zu verwenden, können Sie damit auch die Liste aller installierten Software abrufen. Drücken Sie dazu Win + R, geben Sie Powershell ein, drücken Sie die Eingabetaste oder verwenden Sie Win + X und wählen Sie “Windows PowerShell (Admin)”.

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Vergessen Sie nicht, den Dateipfad nach Bedarf zu ändern.

Get-WmiObject -Class Win32_Product | Select-Object -Property Name> C: InstalledSoftwareList.txt

So erhalten Sie eine Liste aller auf einem Windows-System installierten Software Powershell

Wie Sie dem obigen Befehl entnehmen können, verwenden wir immer noch WMI (Windows Management Instrumentation), um die Liste aller auf einem Windows-System installierten Software abzurufen. Wenn Sie nicht die gesamte auf Ihrem System installierte Software gesehen haben, versuchen Sie den folgenden Befehl. Passen Sie den Dateipfad erneut nach Bedarf an.

Get-ItemProperty HKLM: Software Wow6432Node Microsoft Windows CurrentVersion Uninstall * | Select-Object DisplayName, DisplayVersion, Publisher, InstallDate | Format-Tabelle –AutoSize> C: InstalledSoftwareList.txt

Verwenden von CCleaner

Wenn Sie die Eingabeaufforderung oder PowerShell nicht verwenden möchten, können Sie das beliebte Systemreinigungsprogramm CCleaner verwenden, um die Liste aller auf Ihrem Windows-System installierten Software abzurufen. Anfangen, Installieren Sie CCleaner, falls Sie dies noch nicht getan haben, und öffnen Sie es über das Startmenü.

installierte-software-liste-such-ccleaner

Navigieren Sie nach dem Öffnen von CCleaner im Menü “Extras” im linken Bereich zur Registerkarte “Deinstallieren”.

installierte-software-liste-ccleaner-tools

Dieses Fenster zeigt Ihnen die gesamte auf Ihrem System installierte Software. Um eine Liste zu erhalten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “In Textdatei speichern” in der unteren rechten Ecke.

installierte-software-liste-ccleaner-save-to-text

Die obige Aktion öffnet das Fenster Speichern unter. Wählen Sie einfach das Ziel und den Namen der Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

installierte-software-liste-ccleaner-save-as

Sie haben Ihre Liste sofort am ausgewählten Ziel.

Verwenden von GeekUninstaller

Sie können die Liste der installierten Software auch mit dem GeekUninstaller, einem kostenlosen und portablen Windows-Deinstallationsprogramm, abrufen. Anfangen, Laden Sie den GeekUninstaller herunter, extrahieren Sie es und führen Sie die Anwendung aus.

Als tragbare Anwendung müssen Sie sie nicht installieren. Wählen Sie nach dem Öffnen der Anwendung alle Programme im Fenster aus und wählen Sie dann die Option “Als HTML speichern”.

Installierte-Software-Liste-Export-als-HTML

Sie werden aufgefordert, ein Ziel auszuwählen. Wählen Sie einen Speicherort für die Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um den Vorgang abzuschließen.

Installierte-Software-Liste-Geek-Deinstallationsprogramm-Speichern-unter

Wenn Sie auch Lizenzschlüssel für Ihre Softwareliste benötigen, probieren Sie eine dieser Lösungen aus. Einige listen nur Software mit Lizenzschlüsseln auf, während andere alles Installierte auflisten.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *