So erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen unter macOS

Immer wenn Sie ein Programm oder eine App auf einem Windows-PC herunterladen und installieren, haben Sie die Möglichkeit, eine Verknüpfung auf dem Desktop zu erstellen. Der Zweck dieser Verknüpfung besteht darin, Ihnen einen schnellen Zugriff auf die App zu ermöglichen. Das Erstellen einer Desktop-Verknüpfung unter macOS ist ebenfalls sehr einfach, aber die Option dafür ist einfach nicht so offensichtlich.

Sie können Verknüpfungen für Ordner und Apps entweder zum Dock oder Desktop auf Ihrem Mac hinzufügen. In diesem Artikel behandeln wir einige Methoden und Tipps zum Erstellen von Desktop-Verknüpfungen in macOS.

So erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen auf dem Mac

Die erste Methode ist die einfachste Methode, da sie die Verwendung des Kontextmenüs mit der rechten Maustaste umfasst, um einen sogenannten “Alias” zu erstellen. Sie können es dann an eine beliebige Stelle auf Ihrem Mac verschieben.

Suchen Sie dazu die Datei oder den Ordner, für die Sie einen Alias ​​erstellen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie im Kontextmenü auf „Alias ​​erstellen“.

Die Option Alias ​​erstellen im Kontextmenü.

Beachten Sie, dass Sie diese Option auch im Dateimenü des Finders finden.

Option „Alias ​​erstellen“ im Finder-Menü „Datei“.

Dadurch wird eine Verknüpfung an derselben Stelle erstellt und der Dateiname hervorgehoben.

Erstellen eines Ordneralias.

Von hier aus können Sie den Alias ​​wie eine normale Datei an eine andere Stelle auf Ihrem System, einschließlich des Desktops, ziehen und dort ablegen.

Apps – also der Inhalt des Ordners Programme – funktionieren anders als andere Dateien und Ordner. Sie können zwar die Schritte hier ausführen, um einen Alias ​​zu erstellen, es gibt jedoch einen schnelleren Ansatz. Ziehen Sie die App einfach aus dem Anwendungsordner, und dies erstellt einen Alias ​​am neuen Speicherort.

Erstellen eines App-Alias.

Wenn Sie den Originalordner jederzeit sehen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und klicken Sie auf „Original anzeigen“.

Auch wenn Sie den Speicherort der Originaldatei, des Originalordners oder der Anwendung ändern, wird die Verknüpfung weiterhin darauf verweisen. Dies ist eine praktische benutzerorientierte Lösung zum Erstellen von Desktop-Verknüpfungen unter macOS.

Finder-Sichtbarkeitseinstellungen für Desktop-Verknüpfungen

Sie wissen vielleicht nicht, dass der Finder auch eine Möglichkeit zum Umschalten von Verknüpfungen bietet. Wenn Sie in der Symbolleiste zu „Finder -> Einstellungen“ gehen, können Sie einige verschiedene Einstellungen ändern.

Sie können beispielsweise auswählen, ob Festplatten, externe Laufwerke und mehr auf dem Desktop angezeigt werden sollen.

Der Bildschirm Finder-Einstellungen.

Wenn Sie zur Registerkarte Seitenleiste wechseln, können Sie auch die Liste der Elemente anpassen, die in einem Finder-Fenster angezeigt werden.

Der Abschnitt Seitenleiste in den Finder-Einstellungen.

Auf diese Weise können Sie von jedem Finder-Fenster aus auf Datenträger und andere Ordnerverknüpfungen zugreifen.

Verwenden von Tastenkombinationen zum Erstellen einer Tastenkombination

Die zweite Methode zum Erstellen einer Desktop-Verknüpfung umfasst die Verwendung von Tastenkombinationen.

Öffnen Sie zunächst den Speicherort für Ihren Ordner oder Ihre Anwendung. Halten Sie von dort aus die Tastenkombination Wahl + Befehlstaste gedrückt und ziehen Sie dann die Datei, den Ordner oder die App an den neuen Speicherort, um die Verknüpfung zu erstellen.

Manchmal können Sie den gesamten Ordner kopieren oder verschieben, anstatt eine Verknüpfung zu erstellen. In diesem Fall können Sie die Verschiebung rückgängig machen, indem Sie Befehl + Z drücken. Von dort aus können Sie den Vorgang erneut verfolgen.

Ältere Mac-Versionen (vor Catalina) verwendeten auch die Tastenkombination Befehl + L, um einen Alias ​​an derselben Stelle zu erstellen. Natürlich können Sie den Alias ​​dann wie jede andere Datei auf Ihrem System verschieben.

Einpacken

Desktop-Verknüpfungen eignen sich hervorragend, um Ihre am häufigsten verwendeten Dateien, Ordner und Apps an einem Ort zu verwalten. Es ist nicht die einzige Verwendung, aber es ist eine, die Ihnen mehr Effizienz und Produktivität bringt.

Während dieses Tutorial nur das Erstellen von Desktop-Verknüpfungen unter macOS behandelt, gibt es viele andere effiziente Möglichkeiten, Ihren Mac zu verwenden. Sie können beispielsweise in macOS Fenster einrasten oder teilen und in Apple Mail Tracking-Pixel blockieren. Sind Desktop-Verknüpfungen etwas, die Sie verwenden, oder sind sie ein No-Go? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *