So erstellen Sie eine Gmail-Desktop-App

Gmail ist der weltweit führende E-Mail-Anbieter. Es ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, auf Smartphones allgegenwärtig und sehr gut präsentiert. Aus diesen Gründen möchten Sie vielleicht einfach direkt von Ihrem Desktop aus auf Ihr Gmail zugreifen können, ohne zuerst ein Browserfenster öffnen zu müssen.

Glücklicherweise können Sie sowohl mit Chrome als auch jetzt mit Microsoft Edge (Chromium-Version) Webseiten in separate Desktop-Apps umwandeln, komplett mit eigenen Symbolen, mit denen Sie auf Websites zugreifen können, als wären es ihre eigenen Programme. Mit dieser Methode können Sie eine Desktop-Version von Gmail erstellen, auf die Sie sofort zugreifen können. Sie können die eine App auch für mehrere E-Mail-Konten verwenden!

Aktivieren Sie zunächst Google Mail offline

Zuerst sollten Sie den neuen nativen Offline-Modus von Gmail aktivieren. Sie müssen dies nicht tun, aber wenn Sie möchten, dass Gmail als Desktop-App funktioniert, die Sie ohne Internet verwenden können und die dann mit Ihrem Online-Konto synchronisiert wird, wird dies dringend empfohlen.

Gehen Sie zu Ihrem Gmail-Posteingang, klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol Einstellungen -> Alle Einstellungen anzeigen und klicken Sie dann auf der Registerkarte Allgemein auf “Offline”.

Gmail Desktop-App erstellen Alle Einstellungen anzeigen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Offline-Mail aktivieren”. Dies öffnet mehrere weitere Optionen für Sie auf der Seite.

Hier sehen Sie, wie viel Speicherplatz Ihre Offline-Mail belegen wird. Sie können auch wählen, ob Sie E-Mails speichern möchten, die bis zu sieben, 30 oder 90 Tage alt sind, und ob Anhänge auf Ihren PC heruntergeladen werden sollen.

Gmail-Desktop-App-Einstellungen erstellen

Wir empfehlen, im Feld „Sicherheit“ die Option „Offline-Daten auf meinem Computer speichern“ auszuwählen, wenn Sie ein Privatanwender sind und sicher sind, dass niemand anderes auf Ihren Posteingang zugreifen kann. Dadurch wird die Desktop-App nahtloser und alle Ihre E-Mails sind verfügbar, sobald Sie Ihren PC einschalten, anstatt jedes Mal darauf zu warten, dass Ihr gesamter Posteingang synchronisiert wird.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Änderungen speichern”.

Gmail-Desktop-App erstellen (macOS)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, müssen Sie keinen bestimmten Browser verwenden, um Gmail in eine Desktop-App zu verwandeln. Das integrierte Automator-Tool in macOS erfüllt die gleiche Funktion.

  1. Um Gmail in eine Desktop-App in macOS zu verwandeln, gehen Sie zum Ordner Anwendungen und starten Sie Automator.
  2. Klicken Sie auf „Neues Dokument -> Workflow“.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf „Internet -> Angegebene URLs abrufen“ und fügen Sie dann in der Liste „Adresse“ die Gmail-URL (https://gmail.com) hinzu.

Erstellen Sie eine Gmail-Desktop-App Macos

Doppelklicken Sie anschließend in der mittleren Liste auf “Website-Popup” und stellen Sie sicher, dass “Site-Größe” auf groß eingestellt ist, damit es den gesamten Bildschirm einnimmt.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Datei -> Speichern unter”, nennen Sie Ihre neue App “Gmail” und stellen Sie sicher, dass das Dateiformat “Anwendung” ist. Wo immer Sie sie gespeichert haben, können Sie Ihre neue App von dort nach Belieben auf Ihr Dock, Ihren Desktop oder an einen anderen Ort ziehen.

Gmail Desktop-App erstellen Macos Speichern unter

Gmail-Desktop-App erstellen (Edge)

Jetzt, da Microsoft den klugen Schritt gemacht hat, seinen Edge-Browser in einen Chromium-basierten Browser zu verwandeln, hat er plötzlich viele Funktionen freigeschaltet, die ihn besser an Google Chrome angleichen. Ein Beispiel ist die Tatsache, dass Sie Websites jetzt in Desktop-Apps umwandeln können. Wenn Sie das neue Microsoft Edge nicht haben, können Sie hier herunterladen.

Um eine Edge-basierte Gmail-App zu erstellen, öffnen Sie Gmail in Microsoft Edge, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke, wählen Sie dann Apps und “Diese Site als App installieren”.

Gmail-Desktop-App erstellen Microsoft Edge

Im Textfeld können Sie den Namen Gmail belassen oder ein anderes Label eingeben und dann auf Installieren klicken.

Gmail-Desktop-App erstellen Microsoft Edge-Installation

Gmail wird sofort als App geöffnet, ohne die URL-Leiste und andere Browser-Ablenkungen. Bei uns erschien die Verknüpfung nicht auf dem Desktop, sondern im Startmenü unter „Zuletzt hinzugefügt“. Von hier aus können Sie es auf den Desktop ziehen, um eine Verknüpfung zu erstellen, mit der rechten Maustaste darauf klicken, um es an die Taskleiste anzuheften usw.

Gmail-Desktop-App erstellen Microsoft Edge Start

Gmail-Desktop-App erstellen (Chrome)

Ihr Gmail-Posteingang wird jetzt also offline synchronisiert, Sie müssen jedoch weiterhin Ihren Chrome-Browser öffnen, um darauf zuzugreifen. Der nächste Schritt besteht darin, Gmail in eine normale Desktop-App zu verwandeln.

Öffnen Sie dazu einfach Gmail in Chrome und klicken Sie dann auf “das dreipunktige Menüsymbol oben rechts -> Weitere Tools -> Verknüpfung erstellen”.

wie-zu-greifen-auf-gmail-on-desktop-create-shortcut-2

Rufen Sie die Verknüpfung Gmail auf, klicken Sie dann auf Erstellen und die Gmail-Verknüpfung wird auf Ihrem Desktop angezeigt.

access-gmail-desktop-app-create-shortcut

Geben Sie als Nächstes in der Adressleiste von Chrome chrome://apps ein, um zu einer Seite zu gelangen, auf der Ihre Google-Apps sowie alle von Ihnen erstellten Verknüpfungen angezeigt werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die von Ihnen erstellte Gmail-Verknüpfung und wählen Sie dann “Als Fenster öffnen”. Von nun an wird die Gmail-Verknüpfung auf Ihrem Desktop in einem eigenen Fenster statt im Chrome-Browser geöffnet.

access-gmail-desktop-app-open-as-window

Vom Desktop aus können Sie die Verknüpfung nach Belieben kopieren und verschieben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf „An Start anheften“ oder „An Taskleiste anheften“, um die Verknüpfung an das Startmenü bzw. die Taskleiste anzuheften, oder kopieren Sie sie und legen Sie sie in einen beliebigen Ordner ab.

access-gmail-desktop-app-11

Und das ist es. Sie haben das System besiegt und eine voll funktionsfähige Gmail-Desktop-App erstellt, wo es vorher keine gab.

Was wir oben gemacht haben, verwandelt Gmail – komplett mit seiner schönen neuen Oberfläche – in eine Desktop-App. Wenn Sie nicht mit der Gmail-Benutzeroberfläche verheiratet sind, denken Sie jedoch daran, dass Sie Gmail mit hervorragenden Desktop-E-Mail-Apps wie Thunderbird, Mailbird und sogar der Windows-eigenen Mail-App synchronisieren können, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Um Ihr Online-Erlebnis weiter zu verbessern, probieren Sie einige Chrome-Flags aus, um Ihren Chrome-Browser anzupassen. Wenn Sie ein bisschen Zeit haben, um zu töten, dann werfen Sie einen Blick auf diese geheimen Spiele, die in verschiedenen Google-Apps und -Produkten versteckt sind.

Bildnachweis: Bildschirm für den kostenlosen E-Mail-Dienst der Google Gmail-Tablet-Anwendung von DepositPhotos

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *