So finden Sie den besten WLAN-Kanal für die 5-GHz-Frequenz

Wenn Sie jemals an Ihrem Router herumgebastelt haben, dann besteht eine gute Chance, dass Sie den WiFi-Kanal geändert haben, weil Ihr Internet zu langsam war oder vielleicht weil Sie irgendwo diesen Kanal „X“ gelesen haben (Nur ein Beispiel; es gibt t ein echter Kanal X.) ist der perfekte, frei von anderen Personen und Signalstörungen.

Aber jetzt, da die meisten Router mit der Fähigkeit ausgeliefert werden, Signale über 5-GHz-Frequenzen anstatt nur über die niedrigen 2,4-GHz-Frequenzen zu übertragen, stellt sich immer wieder die große Frage:Was ist der beste 5-GHz-Kanal?” Wie bei den 2,4-GHz-Kanälen gibt es keine universelle Antwort; es hängt unter anderem von der Anzahl der Personen in Ihrer Umgebung ab, die denselben Kanal und externen Signalstörungen verwenden .

Es gibt mehr Kanäle bei 5 GHz

Wenn Sie Ihre Router-Einstellungen auf einer 5-GHz-Frequenz öffnen, werden Sie feststellen, dass Sie noch einige weitere Kanäle zur Auswahl haben. Je höher der Kanal, desto höher die Frequenz, die in Schritten von 5 MHz pro Kanal ansteigt. Diese technisch bedeutet, je höher die Frequenz, desto mehr Daten können in kürzerer Zeit übertragen werden, aber ganz so einfach ist es nicht. Bevor Sie also einfach den höchstmöglichen Kanal Ihres WLAN-Routers auswählen, sollten Sie einige Dinge beachten .

Bei 5 GHz stehen vier „Bänder“ zur Verfügung, die jeweils eine Reihe von WLAN-Kanälen enthalten. Hier ist ein Bild, um Ihnen eine Idee zu geben. (Das „ISM-Band ist für industrielle, wissenschaftliche und medizinische Zwecke reserviert.) Das erste Band, UNII-1, ist hauptsächlich für den häuslichen Gebrauch konzipiert, da Ihr Router ab Unii-2 über DFS (dynamische Frequenzauswahl) und TPC . verfügen muss (Sendeleistungssteuerung) eingebaut, die den Kanal und die Leistungsabgabe Ihres Routers automatisch so anpasst, dass er nicht mit Militär-, Radar-, Wetterstationssignalen usw. interferiert.

beste-5ghz-kanalbänder-diagramm

Melden Sie sich bei Ihrem Router an und Sie können sehen, welche 5-GHz-Kanäle Ihnen zur Verfügung stehen. Die 5-GHz-Kanäle überschneiden sich im Allgemeinen nicht (im Gegensatz zu vielen der 2,4-GHz-Kanäle), da in vielen Ländern zusammenhängende Kanäle „verbunden“ sind, um eine höhere Bandbreite zu haben. Dies bedeutet, dass Sie auf Ihrem Router möglicherweise sehen, dass die Kanäle alle vier Nummern auseinander liegen. Es gibt dreiundzwanzig nicht überlappende Kanäle bei 5 GHz, im Gegensatz zu nur drei bei 2,4 GHz, wodurch jeder Kanal gleich gut ist, wenn es darum geht, keine Interferenzen von anderen Kanälen zu haben.

beste-5ghz-kanalbänder-2ghz-5ghz-einstellungen-x

Welcher ist der beste 5-GHz-Kanal?

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es keinen universellen „besten“ Kanal für 5-GHz-Frequenzen, aber es gibt Möglichkeiten, herauszufinden, welcher für Sie der Beste ist. Laden Sie eine WiFi Analyzer-App herunter, wie z WiFiInfoView am PC oder WiFiAnalyzer für Android, dann sehen Sie sich an, wie die Kanalsituation in Ihrer Nähe ist. Sind viele Leute auf demselben Kanal wie du? Das könnte dich bremsen. Wenn Sie WiFIAnalyzer verwenden, tippen Sie auf das Menüsymbol oben links, dann auf „Kanalbewertung“ und tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf „5 GHZ“. Dadurch wird Ihr Kanal basierend auf der Leistung Ihres Signals, Überlastung und Interferenzen bewertet.

beste-5ghz-channel-bands-wifanalyzer-channel-rating

Die höheren Kanalnummern, die bei höheren Frequenzen arbeiten, werden in der Regel von Radar, Wetterstationen und dem Militär verwendet. Wenn dies passiert, während Sie Ihr WLAN verwenden, wird Ihr Signal möglicherweise auf eine andere Frequenz verschoben. Dies sollte kein Problem darstellen, kann jedoch kurzzeitig zu Störungen führen, wenn Ihr Kanal umgeschaltet wird. Es gibt auch einige alte Telefonmodelle, die noch mit den höheren Frequenzen/Kanälen arbeiten, obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass dies Ihr Signal beeinflusst, sehr gering ist.

Nach alledem ist es vielleicht am besten, bei den Kanälen des ersten „Bands“ zu bleiben, über das ich zuvor gesprochen habe (36, 40, 44, 48), da diese für den häuslichen Gebrauch bestimmt sind und am wenigsten Störungen durch äußere Faktoren erhalten . Da dies in der Regel die „Standard“-Kanäle sind, werden sie von mehr Leuten verwendet, weshalb Sie einen WiFi-Checker verwenden sollten, um herauszufinden, welche Kanäle am wenigsten überlastet sind und Ihnen das beste Signal bieten.

Fazit

Einer der großen Vorteile von 5G ist, dass die Kanalüberlappung praktisch kein Problem darstellt, sodass so ziemlich jeder Kanal, den Sie verwenden möchten, davon nicht betroffen ist. Wenn Sie Ihren Router bei der Anzahl der verfügbaren Kanäle auf “Auto” lassen, werden Sie wahrscheinlich auf einen Kanal mit den geringsten Überlastungen und Störungen gesetzt. Sollte dies nicht funktionieren, sollten Sie die oben genannten Tools und Tipps zu dem 5-GHz-Kanal führen, der Ihren modernen Router optimal nutzt.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *