So geben Sie Speicherplatz auf dem iPhone frei

Auch wenn die heutigen iPhones über massiven Speicherplatz verfügen (insbesondere wenn Sie nicht zögern, für dieses Privileg extra zu bezahlen), ist es recht einfach, diesen mit Fotos, Videos, Musik, Podcasts und mehr zu füllen. Apple ist sich dessen bewusst, weshalb iOS mit integrierten Tools ausgestattet ist, die Ihnen bei der Verwaltung Ihres Telefonspeichers helfen. Hier führen wir Sie durch sechs verschiedene Möglichkeiten, um Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben – die alle ziemlich einfach sind.

6 Möglichkeiten, Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben

  1. Entladen Sie selten verwendete Apps und Spiele
  2. Bildformat auf „High Efficiency“ umstellen und Apple ProRAW deaktivieren
  3. Löschen Sie Filme, Fernsehsendungen, Lieder, Podcasts und andere lokal gespeicherte Medien
  4. Cache von Safari leeren
  5. Speichern Sie Dateien und Fotos stattdessen auf iCloud
  6. Korrigieren Sie fehlerhafte Berichte zu kostenlosem Speicher, indem Sie ein lokales Backup erstellen und Ihr Telefon wiederherstellen

1. „Ausladen“ und Löschen selten verwendeter Apps

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihrem iPhone aufgrund von iOS-Apps der Speicherplatz knapp wird – insbesondere, wenn Sie gerne Spiele spielen. Vor diesem Hintergrund wäre unsere erste Empfehlung, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben können, Apps „auszuladen“ und zu löschen. Folge den Anweisungen unten:

1. Starten Sie die Einstellungen-App. Scrollen Sie etwas nach unten und wählen Sie „Allgemein -> iPhone-Speicher“ und warten Sie einen Moment, bis Ihr Telefon berechnet, wie viel freien Speicherplatz Sie haben.

Speicherplatz freigeben Iphone-Einstellungen App-Speicherbereich

2. Die erste Option gibt iOS die Kontrolle. Wenn Ihr iPhone bestimmen soll, welche Apps entfernt werden sollen, wählen Sie „Nicht verwendete Apps auslagern“. So bleiben Ihre Dokumente, Medien und persönlichen Daten erhalten. Es löscht nur selten verwendete Apps und nur, wenn der Speicherplatz knapp wird.

Geben Sie Speicherplatz für das iPhone frei, das Apps entlädt

3. Die zweite Option lässt Ihnen die Kontrolle. Wählen Sie jede App aus (bereits nach Größe sortiert) und tippen Sie auf eine App, die Sie nicht benötigen. Dadurch werden zusätzliche Informationen angezeigt und Sie finden die Option “App löschen”, die alle zugehörigen Daten von Ihrem iPhone entfernt.

2. Reduzieren Sie die Dateigröße Ihrer Fotos

In den letzten Jahren ist die Kamera des iPhones stark gewachsen. Diese zusätzlichen Megapixel führen jedoch jetzt zu massiven Dateigrößen. So geben Sie Speicherplatz auf einem iPhone frei, indem Sie Ihre Fotos optimieren.

1. Starten Sie die Einstellungen-App. Scrollen Sie ein wenig nach unten und tippen Sie auf “Kamera”.

Speicher freigeben Iphone Ändern des Kameraformats

2. Sobald Sie auf „Formate“ tippen, sehen Sie einige Optionen. Wir empfehlen, mit „High Efficiency“ zu arbeiten, wodurch die Kamera-App angewiesen wird, das HEIF/HEVC-Format zu verwenden. Ihre Fotos sehen genauso gut aus wie zuvor, sind aber in ihrer Dateigröße viel kleiner. In diesem Fall möchten Sie vielleicht auch lernen, wie Sie HEIF/HEVC-Dateien in Windows anzeigen.

Speicher freigeben Iphone Deaktivieren von Proraw

3. Wenn Sie ein iPhone haben, das in „ProRAW“ aufnehmen kann, wird diese Option auch hier angezeigt. Wisse, dass „ProRAW“-Bilder absolut groß sind. Wenn Sie kein professioneller Fotograf sind, der Bilder bearbeitet, müssen Sie diese Funktion nicht verwenden.

Schließlich möchten Sie auch unsere Anleitung zum Löschen doppelter Serienfotos auf Ihrem iPhone lesen. Diese können viel Speicherplatz beanspruchen, insbesondere wenn Sie die Funktionsweise der Kamera-App nicht optimiert haben (wie oben beschrieben).

3. Lokal gespeicherte Medien löschen

Wenn Sie Musik und Podcasts zum Offline-Hören herunterladen oder einen Medien-Streaming-Dienst verwenden, um Filme und Fernsehsendungen herunterzuladen, sollten Sie wissen, dass diese Dateien Ihren Speicherplatz ganz leicht verbrauchen. So entfernen Sie diese Dateien und gewinnen Speicherplatz auf Ihrem iPhone zurück.

1. Navigieren Sie zur App „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Allgemein -> iPhone-Speicher“.

Speicherplatz freigeben Iphone-Einstellungen App-Speicherbereich

2. Wählen Sie die App aus, mit der Sie Offline-Daten verarbeiten. Wenn Sie beispielsweise viel lokal gespeicherte Musik haben, öffnen Sie die App „Musik“. Oder vielleicht haben Sie viele Podcasts in der App „Podcasts“ gespeichert. Media-Streaming-Apps – wie Netflix, Disney Plus und Hulu – können auch Offline-Dateien speichern, die Sie hier finden.

Geben Sie Speicherplatz für das iPhone frei und löschen Sie Offline-Daten aus einzelnen Apps

3. Nachdem Sie jede App ausgewählt haben, gelangen Sie zur detaillierten Übersicht. Dort sehen Sie auch alle für die Offline-Nutzung gespeicherten Daten, die bequem am unteren Bildschirmrand angezeigt werden. Löschen Sie diese Daten, indem Sie vom rechten Bildschirmrand aus über jede Datei wischen.

4. Löschen Sie den Verlauf und die Website-Daten von Safari

Wenn Sie Safari täglich verwenden, haben Sie wahrscheinlich viele Cookies und andere Dateien auf Ihrem iPhone gespeichert. Auch wenn diese nicht sehr groß sind, hilft Ihnen das Entfernen dabei, Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben. Folge den Anweisungen unten:

1. Öffnen Sie die App Einstellungen, scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Safari“.

Speicher freigeben Iphone Safari-Verlauf löschen

2. Wählen Sie „Verlauf und Website-Daten löschen“. Das ist es!

5. Fotos und Dateien in iCloud speichern

Eine andere Möglichkeit, auf Ihrem iPhone Platz zu schaffen, besteht sicherlich darin, Ihre Fotos und Dateien in der Cloud zu speichern. und wenn Sie ein iPhone verwenden, gibt es keinen einfacheren Cloud-Dienst als iCloud. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem iCloud-Tutorial, um iCloud einzurichten.

Die ersten Elemente, die Sie in iCloud verschieben möchten, sind wahrscheinlich Ihre Fotos und Videos. Sie können viel Platz einnehmen. Befolgen Sie dieses Tutorial, um zu erfahren, wie Sie mit dem Speichern Ihrer Fotos in iCloud beginnen.

iCloud Drive ist eine Standard-App für iOS, die Ihre Dateien speichert. Sobald Sie mit der Verwendung von iCloud beginnen, werden Ihre Dateien dort gespeichert. Sie können dies in den iCloud-Einstellungen wie unten beschrieben ändern.

Iphone-Speicher Icloud

1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihr Profil und dann auf „iCloud“. Sie sehen ein Diagramm, das zeigt, wie viel Speicherplatz Sie auf Ihrem Telefon haben, bezogen auf Backups, Fotos, andere und Familie.

2. Das erste Panel im Bild oben zeigt einen Familienplan. Darunter befindet sich eine Liste von Funktionen und Schaltern zum Deaktivieren oder zusätzliche Menüs für zusätzliche Funktionen. Beachten Sie, dass beim Deaktivieren alle gespeicherten Dateien lokal gespeichert werden und wieder Speicherplatz auf Ihrem Telefon belegen.

3. Wenn Sie auf „Speicher verwalten“ tippen, sehen Sie das zweite Fenster oben. Zusammen mit diesem Diagramm gibt es eine Option, um zu sehen, wie viele Daten die Familie verwendet, und eine Option zum Ändern des Speicherplans. Darunter finden Sie eine Liste der auf diesem Telefon verwendeten Apps und wie viel iCloud-Speicher sie verwenden.

4. Wenn Sie auf eine Option tippen, können Sie diese gespeicherten Daten löschen.

6. Erstellen Sie ein lokales (iTunes) Backup und stellen Sie Ihr iPhone wieder her

In einigen Fällen zeigt Ihr iPhone möglicherweise keinen genauen Bericht darüber an, wie viel freien Speicherplatz Sie haben. Eine Lösung hierfür wäre, Ihr iPhone lokal zu sichern und dann wiederherzustellen. Keine Sorge – Sie verlieren keine Ihrer Daten. Hier ist, was Sie tun müssen.

1. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein Lightning-Kabel mit dem USB-Anschluss Ihres Computers. Wenn Sie Windows verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie iTunes starten. Und wenn Sie macOS verwenden, starten Sie den Finder und wählen Sie Ihr iPhone über die linke Seitenleiste aus.

2. Suchen Sie nach dem Abschnitt „Backups“ und aktivieren Sie die Option „Sichern Sie alle Daten auf Ihrem iPhone auf diesem Mac/Computer“. Dadurch wird eine Sicherung auf der Festplatte Ihres Computers anstelle einer iCloud-Sicherung erstellt.

Geben Sie Speicherplatz frei Iphone Vorbereitung für iTunes Backup

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Lokales Backup verschlüsseln“. Ein verschlüsseltes Backup kann sensible Informationen wie Integritäts- und Schlüsselbunddaten enthalten. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen nicht aktivieren, werden alle diese Daten gelöscht, wenn Sie sie aus der Sicherung wiederherstellen.

Geben Sie Speicherplatz frei Iphone verschlüsseln Itunes Backup

4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“. Ihr iPhone beginnt nun mit dem Backup-Prozess. Wenn Sie können, vermeiden Sie es für eine Weile, Ihr iPhone zu verwenden.

5. Sobald Ihr iPhone auf Ihrem Computer gesichert wurde, müssen Sie es wiederherstellen. Wählen Sie die Schaltfläche „Backup wiederherstellen“. An dieser Stelle erhalten Sie möglicherweise eine Warnung, dass Sie “Mein iPhone suchen” deaktivieren müssen, bevor die Wiederherstellung abgeschlossen werden kann. In diesem Fall können Sie dies auf Ihrem iPhone unter „Einstellungen -> iCloud“ deaktivieren.

Geben Sie Speicherplatz für das iPhone frei, um sich auf die Wiederherstellung von iTunes vorzubereiten

6. Standardmäßig wird das neueste Backup für die Wiederherstellung ausgewählt. Wenn Sie eine andere Backup-Datei auswählen möchten, verwenden Sie die Dropdown-Liste neben “Backup”.

Geben Sie Speicherplatz für das iPhone frei, indem Sie das Passwort für die verschlüsselte Wiederherstellung eingeben

7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Geben Sie Ihr Passwort ein, um das verschlüsselte Backup zu entsperren, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

8. Ihr iPhone wechselt in den Wiederherstellungsmodus und zeigt die Meldung „Wiederherstellen aus Backup“ an. Sie können Ihr Telefon nicht verwenden, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist. Lassen Sie Ihr Telefon mit Ihrem Computer verbunden, bis das Telefon neu gestartet wurde und die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Der gesamte Speicher wird sich irgendwann füllen

„Wie kann ich Speicherplatz auf meinem iPhone freigeben?“ wird von vielen Benutzern häufig gefragt. Wisse nur, dass es keine magischen Lösungen gibt. Auf einem iPhone gibt es keinen grenzenlosen Speicher. Diese Methoden helfen Ihnen, mehr Platz zu schaffen. Aber irgendwann wird Ihr Telefon voll und Sie können nicht viel tun, um diese Ersparnis durch den Kauf eines neuen Telefons zu ändern.

Bevor Sie diese Seite schließen, überprüfen Sie, wie Sie Videos auf Ihren iPhones komprimieren – nützliche Daten, um zu wissen, ob Sie viele Videos aufnehmen. Und um mehr über iCloud-Speicher zu erfahren, finden Sie hier unsere Anleitung zur Verwaltung Ihres iCloud-Speichers.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *