So konvertieren Sie Ubuntu in Regolith Linux

Regolith Linux ist keine typische Linux-Distribution. Es liegt irgendwo zwischen einer Distribution und einer Desktop-Umgebung, da es auf Ubuntu basiert. Und im Gegensatz zu den meisten typischen Linux-Distributionen muss Regolith nicht als eigenständiges Betriebssystem installiert werden. Wenn Sie bereits Ubuntu als Betriebssystem verwenden, können Sie Regolith für ein vorkonfiguriertes i3-Erlebnis darüber installieren.

Warum Regolith-Linux?

Regolith bietet Ihnen die Möglichkeit, den i3-Window-Manager schnell und einfach einzurichten und gleichzeitig alle Vorteile zu nutzen, die Ubuntu und GNOME zu bieten haben.

Würde man i3 manuell installieren, müsste man alles selbst konfigurieren. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, was Sie damit erreichen möchten. Selbst dann garantiert dies noch nicht, dass Sie GNOME-Apps und -Tools zusammen mit i3 verwenden können.

Regolith ist jedoch so aufgebaut, dass Sie nichts bearbeiten oder optimieren müssen, um es zu verwenden, während Sie weiterhin jede GNOME-App verwenden können, die Sie mit Standard-Ubuntu verwenden.

Regolith unter Ubuntu installieren

Alles, was Sie für die Installation von Regolith benötigen, ist Ubuntu, eine funktionierende Internetverbindung und das Terminal.

Fügen Sie zunächst das Regolith-Repository in Form eines Personal Package Archive (PPA) hinzu, indem Sie ein Terminal öffnen und den folgenden Befehl eingeben:

sudo add-apt-repository ppa:regolith-linux/release

Regolith Add Ppa 1

Dadurch wird das Repository dauerhaft zu Ihrem System hinzugefügt, sodass Sie Regolith jederzeit installieren und aktualisieren können.

Jetzt können Sie Regolith installieren. Beachten Sie jedoch, dass die Installation von Regolith davon abhängt, ob Sie einen Desktop oder Laptop verwenden.

Wenn Sie sich auf einem Desktop befinden, benötigen Sie die Standardinstallation. Installieren Sie diese Version mit dem folgenden Befehl:

sudo apt install regolith-desktop-standard

Für Laptops müssen Sie die mobile Version installieren:

sudo apt install regolith-desktop-mobile

Regolith-Installation 3

Die Installation wird genauso fortgesetzt, als ob Sie eine andere Software in Ubuntu installieren würden. Sie müssen Ihren Computer neu starten, um die Installation abzuschließen.

Nachdem Ihr Computer neu gestartet wurde und Sie sich auf dem Ubuntu-Anmeldebildschirm befinden, öffnen Sie das Zahnradmenü, indem Sie auf die kleine Zahnradschaltfläche klicken, um zu Regolith zu wechseln.

Regolith-Anmeldemenü

Nachdem Sie das Menü geöffnet haben, sehen Sie eine Option für Regolith. Wählen Sie es aus und melden Sie sich wie gewohnt an.

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, werden Sie mit Ihrer neuen Installation von Regolith Linux begrüßt!

Regolith-Desktop 1

Zurück zum Standard-Ubuntu wechseln

Wenn Sie aus irgendeinem Grund zu GNOME zurückkehren möchten, kehren Sie zum Anmeldebildschirm zurück und öffnen Sie das Zahnradmenü erneut. Wählen Sie diesmal nur die Option Ubuntu anstelle von Regolith. Sobald Sie sich angemeldet haben, wechselt Ihr System wieder zu GNOME mit allem, was vor der Installation von Regolith war.

Regolith Ubuntu

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihnen Regolith nicht gefällt und Sie es vollständig deinstallieren möchten, müssen Sie die Installationsschritte in umgekehrter Reihenfolge ausführen.

Melden Sie sich zuerst bei Regolith ab und wechseln Sie zur Standard-Ubuntu-Sitzung, öffnen Sie dann ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt purge regolith-desktop && sudo apt autoremove

Dadurch wird Regolith deinstalliert und alle zugehörigen Dateien entfernt. Sie werden auch das PPA von Ihrem System entfernen wollen:

sudo add-apt-repository –remove ppa:regolith-linux/release

Regolith Entfernen Ppa 1

Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie das letzte verbleibende Regolith-Verzeichnis sicher entfernen:

rm -rf ~/.config/regolith

Jetzt können Sie zur Standard-Ubuntu-Umgebung zurückkehren, als ob sich nie etwas geändert hätte.

Häufig gestellte Fragen

1. Ist es möglich, Regolith Linux zu installieren, ohne zuerst Ubuntu zu installieren?

Jawohl. Wenn Sie die besuchen offizielle Website für Regolith Linux, können Sie die .iso-Version von Regolith herunterladen und wie jede andere Linux-Distribution installieren.

2. Kann ich das Aussehen von Regolith anpassen?

Obwohl Regolith standardmäßig vorkonfiguriert ist, können Sie noch vieles anpassen. Sie finden Anpassungsanweisungen in die offizielle Dokumentation.

3. Funktioniert Regolith mit anderen Linux-Distributionen?

Nein. Regolith verwendet Ubuntu als Basis und erfordert die Installation von Ubuntu und GNOME, damit es sie als Framework verwenden kann.

Abschluss

Regolith bietet eine einfache Möglichkeit, eine vorkonfigurierte Version eines i3-Fenstermanagers bequem von Ihrem Ubuntu-System aus auszuprobieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Openbox-Fenstermanager unter Linux konfigurieren und anpassen.

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *