So messen Sie Ihre CPU mit Cinebench

Wenn Sie gerade eine leistungsstarke neue CPU wie eine aus der Ryzen 7-Familie wie die 5800X oder 5900X gekauft haben, dann haben Sie Glück! Der beste Weg, um Ihre neue CPU wirklich auf die Probe zu stellen, ist das Benchmarking. Es gibt verschiedene Tools, die Sie verwenden können, aber Cinebench ist die erste Adresse für die meisten Enthusiasten.

In einem relativ schnellen 10-minütigen Test verwendet Cinebench einen einzigartigen Bildwiedergabeprozess, bei dem alle CPU-Kerne maximal genutzt werden und Sie ein perfektes Bild der Leistung in Ihrem PC erhalten. Mit seinen Tests erhalten Sie einen weitaus genaueren „realen“ Benchmark-Wert als mit den meisten anderen Benchmarks, die tendenziell synthetischer sind.

Cinebench R15, R20 oder R23

Wenn Sie sich Cinebench ansehen, werden Sie feststellen, dass einige verschiedene Versionen im Umlauf sind. In jeder Hinsicht ist die neueste Version (R23) die beste. Es ist der genaueste Test, verfügt über neue Funktionen, wie das einfache Testen der Single-Core-Leistung, und deaktiviert sich automatisch, wenn Ihr PC nicht über den erforderlichen RAM verfügt, um ihn auszuführen.

Also bleib bei R23 und lass uns weitermachen.

Verwendung von Cinebench R23

Sobald du hast heruntergeladen und installiert Cinebench R23Es ist Zeit, mit dem Benchmarking zu beginnen.

Wenn Cinebench R23 geöffnet ist, werden Sie feststellen, dass es etwas anders ist, wenn Sie frühere Versionen verwendet haben. Die Standardoptionen in der oberen linken Ecke sind jetzt ein Multi-Core- und ein Single-Core-Test. Beachten Sie auch, dass Benchmark-Scores aufgrund der neuen Algorithmen nicht mit früheren Versionen verglichen werden können.

Benchmark Cpu Cinebench Start

Wenn Sie auf eine dieser Optionen klicken, wird der neue 10-minütige thermische Drosseltest ausgeführt.

Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch eine Möglichkeit einrichten, die Temperatur Ihrer CPU während der Benchmarks zu messen. Dies ist wichtig, da der Benchmark Ihre CPU stark belastet und Sie wissen möchten, dass sie nicht überhitzt.

Eines der genaueren Werkzeuge zur Messung der CPU-Temperatur ist HWiNFODies ist im Allgemeinen ein großartiges Werkzeug, um alle beweglichen Teile in Ihrem PC im Auge zu behalten.

Sobald Sie HWiNFO installiert haben, öffnen Sie es. (Sie können das Kontrollkästchen “Nur Sensoren” aktivieren.)

Scrollen Sie im Hauptbildschirm nach unten zum Abschnitt CPU, suchen Sie nach „CPU CCD 1 (Tdie)“ und klicken Sie mit der linken Maustaste darauf, um ihn hervorzuheben. (Optional können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf “Grafik anzeigen” klicken.)

Benchmark Cpu Cinebench Hwinfo 2

Lassen Sie HWiNFO geöffnet und klicken Sie auf Zurücksetzen (das Uhrensymbol), bevor Sie den Benchmark in Cinebench ausführen, um die Temperatur während des Tests zu überwachen.

Benchmark-CPU-Cinebench-CPU-Test gestartet

Klicken Sie anschließend in Cinebench auf den Benchmark, den Sie ausführen möchten (Single Core oder Multi Core), und 10 Minuten später erhalten Sie Ihre Ergebnisse.

Sehen Sie sich die „maximale“ Temperatur in HWiNFO64 an, um zu sehen, wie heiß der Benchmark Ihre CPU zum Laufen bringt. Die maximal empfohlenen CPU-Temperaturen variieren, aber Sie möchten in einem Multi-Core-Test wirklich nicht über 80 ° C steigen.

Benchmark-CPU-Cinebench-CPU-Test abgeschlossen 2

Wie Sie sehen können, übertrifft mein leicht optimierter (und unterlasteter) Ryzen 5800X nur die gleiche CPU, die mit den Standardeinstellungen für die Uhr läuft, also bin ich damit zufrieden!

Es gibt andere Dinge, die Sie mit Cinebench tun können. Gehen Sie zu “Datei -> Erweiterter Benchmark” und Sie können Ihre Testdauer auf 30 Minuten ändern, was eher ein Systemstabilitätstest ist.

Benchmark Cpu Cinebench Advanced

Dies ist natürlich anstrengender, aber wenn während des Tests etwas schief geht (z. B. ein Absturz Ihres PCs), müssen Sie möglicherweise Anpassungen an Ihrer CPU vornehmen, die sich auf Thermik, Unterspannung usw. beziehen.

Nachdem Sie Ihre CPU auf Herz und Nieren geprüft haben, können Sie auch Ihre GPU einem Stresstest unterziehen. Schauen Sie sich auch unsere GPU-Kaufanleitung an, um zu sehen, worauf Sie in diesem Jahr bei einer Grafikkarte achten müssen.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *