So nutzen Sie Ihren Mac effizienter

Zeit ist von entscheidender Bedeutung, unabhängig davon, ob Sie Ihren Mac professionell nutzen oder sich einfach bei YouTube anmelden. Daher ist es für praktisch jeden eine kluge Idee, herauszufinden, wie Sie Ihren Mac effizienter nutzen können.

In diesem Beitrag sehen wir uns einige Ansätze an, um die Verwendung Ihres Mac zu beschleunigen. Lassen Sie uns jedoch zunächst darüber sprechen, warum Sie Ihren Mac optimaler nutzen möchten.

Warum Sie Ihren Mac effizienter nutzen möchten

Ganz einfach, je mehr Zeit Ihnen zur Verfügung steht, desto mehr Dinge können Sie tun. Als reales Beispiel sollten Sie eine neue App öffnen und die alte schließen.

Ohne die effizienten Funktionen von macOS müssen Sie zu Ihrem Anwendungsordner oder zum Dock gehen, die gewünschte App öffnen, zum Dock zur anderen App zurückkehren und sie über das Menü schließen. Wir schätzen, dass es ungefähr 60 Sekunden dauern würde.

Eine Minute mag nicht lang erscheinen, aber es ist eine Ewigkeit, wenn man über die Alternative nachdenkt. Der effizienteste Weg, Apps zu öffnen und zu schließen, wäre:

  • Öffnen Sie Spotlight und suchen Sie nach der zu öffnenden App.
  • Verwenden Sie nach dem Laden die App Switcher-Verknüpfung, um die App zu markieren, die Sie schließen möchten.
  • Klicken Sie auf eine Verknüpfung, um die App zu schließen.

Dies sind möglicherweise fünf funktionale Tastendrücke, ohne zusätzliche Eingabe. Daher sollten Sie überlegen, wie Sie Ihren Mac effizienter nutzen können.

So nutzen Sie Ihren Mac effizienter (drei Möglichkeiten)

Als Nächstes betrachten wir drei verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Mac effizienter zu nutzen. Glücklicherweise ist jede Methode bereits in macOS integriert.

1. Öffnen Sie Apps und Dateien mit Spotlight

Der allgemeine Konsens ist, dass das Dock der Ort für alle Ihre Anwendungen ist – zumindest für diejenigen, die Sie regelmäßig verwenden. Das Dock dieses Autors passt jedoch nicht in die Form.

Ein minimales macOS Dock.

Sie werden feststellen, dass sich im Dock nichts befindet, außer bereits geöffneten Apps (eine davon ist der Finder). Dafür gibt es zwei Gründe.

Der Hauptgrund ist, dass das Spotlight-Suchwerkzeug eine schnellere Möglichkeit ist, Apps, Dateien und praktisch alles andere auf Ihrem Mac (oder in einigen Fällen im Internet) zu öffnen. Drücken Sie einfach die Befehlstaste + Leertaste, eine neue Spotlight-Leiste wird geöffnet und Sie können mit der Eingabe beginnen.

Wenn Sie das Dock nicht verwenden, wirkt sich dies weniger auf die Ressourcen Ihres Mac aus. Wenn Sie Dateien von Ihrem Desktop und von Ihrem Download-Ordner fernhalten, bleiben außerdem Ressourcen frei.

Der Bildschirm „Systemeinstellungen -> Spotlight“ eignet sich hervorragend, um Ihre Erfahrung an Ihre spezifischen Anforderungen anzupassen.

Mac Effizient im Rampenlicht

Wenn Sie beispielsweise keine Musik in Ihre Suchergebnisse aufnehmen möchten, können Sie das Kontrollkästchen einfach deaktivieren und entsprechend filtern.

Für Power Spotlight-Benutzer ist Alfred praktisch unverzichtbar und zeigt auf, was Spotlight für Ihre Effizienz tun kann.

2. Finden Sie den besten Weg, um zwischen Apps zu wechseln

Diese nächste Methode ist einfach, aber effektiv und leistungsstark. Der App Switcher ist eine Verknüpfung, bei der die Befehlstaste immer gedrückt gehalten werden muss. Es bietet jedoch einen Schub für eine effizientere Nutzung Ihres Mac.

Der macOS App Switcher.

Sie können die von Ihnen verwendete App von einer geöffneten App aus ändern. Sie können hier auch Apps schließen.

Sie können darauf zugreifen, indem Sie die Befehlstaste gedrückt halten und die Tabulatortaste drücken. Sie sehen den App Switcher-Zyklus um Ihre geöffneten Apps. Um durch Apps rückwärts zu blättern, können Sie die Tastenkombination Befehl + ~ verwenden.

3. Lernen Sie die wichtigsten Tastaturkürzel kennen (und verwenden Sie sie)

Ein klassischer Vorschlag ist schließlich die Verwendung von Tastaturkürzeln, um die Navigation auf Ihrem Mac zu beschleunigen. Dies liegt daran, dass dies wohl die erste Möglichkeit ist, Ihren Mac effizienter zu nutzen. Das Gute ist, wir haben ein Cheatsheet dafür. Sie können auch Ihre eigenen benutzerdefinierten Tastaturkürzel erstellen.

Hier sind einige zusätzliche Tipps, die Sie weitergeben sollten:

  • Die Befehlstaste ist die Steuertaste von Apple, und viele der gleichen Windows-Verknüpfungen können angepasst werden.
  • Sie können app-spezifische Verknüpfungen im Bildschirm “Systemeinstellungen -> Tastatur -> Verknüpfungen” festlegen.
  • Der Tastaturbildschirm enthält auch eine Möglichkeit, Modifikatortasten wie die Feststelltaste und die Optionstaste neu zuzuordnen. Versuchen Sie, Ihre Escape-Funktion der Feststelltaste neu zuzuordnen und die Hände auf der Tastatur zu halten, um die Dialogfelder zu verlassen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, alle in einer App gefundenen Verknüpfungen zu vergessen, Schauen Sie sich die CheatSheet-App an.

Die CheatSheet App.

Wenn Sie die Befehlstaste einige Sekunden lang gedrückt halten, wird ein Popup-Overlay angezeigt, in dem alle aktiven Tastaturkürzel für die App angezeigt werden, in der Sie sich befinden. Es handelt sich um eine herausragende App, die Sie häufig vergessen, ausgeführt zu werden.

Fazit

Während Effizienz und Produktivität das Markenzeichen von „Lebensgurus“ sein mögen, ist es tatsächlich ein gutes Ziel für alle. Benutzer, die lernen möchten, wie sie ihren Mac effizienter nutzen können, indem sie Tastaturkürzel lernen, Apps wechseln und die Funktionen von Spotlight nutzen, werden letztendlich davon profitieren.

Wenn Sie vom Produktivitätsfehler gebissen wurden, haben wir eine Liste der besten verfügbaren iOS-Produktivitäts-Apps. Möchten Sie Ihren Mac effizienter nutzen? Teilen Sie Ihre Geschichten in den Kommentaren unten!

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *