So öffnen Sie einen beliebigen Ordner über das Mac-Terminal

Die Standardmethode zum Öffnen eines Verzeichnisses in macOS besteht darin, ein Finder-Fenster zu öffnen und damit zu einem bestimmten Speicherort auf Ihrer Festplatte zu navigieren. Es gibt auch eine andere Möglichkeit, Ordner zu öffnen: Verwenden Sie das Terminal. Es ist möglicherweise nicht etwas, das Sie jeden Tag verwenden, es sei denn, Sie sind Entwickler, aber die Leistung ist vorhanden, wenn Sie es aufrufen müssen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie einen beliebigen Ordner über das macOS-Terminal öffnen. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie eine benutzerdefinierte Verknüpfung erstellen, um diesen Befehl auszuführen.

Warum Sie einen Ordner über das Mac-Terminal öffnen möchten

Wie bereits erwähnt, ist die bevorzugte Methode zum Öffnen eines Ordners die Verwendung des Finders. Dies ist eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) und die Verzeichnisnavigation von macOS de jure. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, unter macOS auf Dateien oder Ordner zuzugreifen.

Wir geben zu, dass die Verwendung des Terminals zum Öffnen von Ordnern kein natürlicher Weg ist, um sich unter macOS zurechtzufinden. Sie werden jedoch feststellen, dass es in den folgenden Situationen nützlich sein wird:

  • Wenn Sie ein Befehlszeilenbenutzer sind, ist dies möglicherweise etwas, das Sie in Ihrer Toolbox haben.
  • Für Mac zu entwickeln bedeutet oft, innerhalb des Terminals zu arbeiten. Wenn dies der Fall ist, kann es der Weg des geringsten Widerstands sein, so weit wie möglich im Terminal zu bleiben.
  • Wenn Sie sich in einer seltenen Situation befinden, in der macOS als Serversoftware fungiert, können Sie das Terminal möglicherweise nur zum Navigieren im Betriebssystem verwenden.

In Anbetracht der obigen Ausführungen ist leicht zu erkennen, warum Sie das Wissen haben möchten. Als nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Arbeit erledigen können.

So öffnen Sie einen beliebigen Ordner über das Mac-Terminal

Zunächst müssen Sie das Terminal öffnen. Dies kann entweder über den Ordner “Anwendung -> Dienstprogramme” gefunden werden

Öffnen des Terminals in macOS.

oder indem Sie in Spotlight „Terminal“ eingeben. Sobald es geöffnet ist, benötigen Sie keine Abhängigkeiten mehr, um einen Ordner vom Mac Terminal aus zu öffnen. Sie benötigen nur den Befehl open. Die allgemeine Syntax lautet wie folgt:

Um beispielsweise den Ordner “Bilder” zu öffnen, verwenden Sie Folgendes:

Öffnen Sie / Users / / Pictures

Dadurch wird der Ordner “Bilder” in einem Finder-Fenster geöffnet, über das Sie auf die Dateien zugreifen können.

Es gibt eine Reihe weiterer kurzer Befehle, mit denen Sie auf bestimmte Ordner zugreifen können. Zum Beispiel:

  • Verwenden Sie zum Öffnen des Stammverzeichnisses open /.
  • Geben Sie für Ihren Home-Ordner (dh den Ordner mit Desktop, Dokumenten und anderen benutzerspezifischen Ordnern) open ~ ein.
  • Verwenden Sie open .., um den aktuellen Arbeitsordner im Finder zu öffnen.

Um diesen letzten Punkt weiter zu berühren, navigieren Sie möglicherweise über das Terminal in Ihren Dateien und müssen den Ordner öffnen, in dem Sie sich befinden.

Öffnen des aktuellen Arbeitsverzeichnisses im Finder.

Während die Befehle bisher bestimmte Ordner öffnen, können Sie Anwendungen auch vom Terminal aus starten (und aktualisieren), ohne den Finder zu verwenden. Geben Sie zum Öffnen von Safari beispielsweise open /Applications/Safari.app ein.

Natürlich können Sie Safari durch jede App auf Ihrem System ersetzen, solange Sie den Dateinamen kennen.

Öffnen Sie einen Ordner im Terminal über ein Kontextmenü

Möglicherweise möchten Sie die Situation umkehren und ein Finder-Verzeichnis im Terminal öffnen. Mit anderen Worten, machen Sie es zum aktuellen Arbeitsverzeichnis. Sie können dies tun, indem Sie eine Verknüpfung mit der rechten Maustaste hinzufügen.

Gehen Sie dazu zu System “Einstellungen -> Tastatur”.

Der Bereich Tastatursystemeinstellungen.

Navigieren Sie als Nächstes zur Registerkarte Verknüpfungen. Wählen Sie hier das Menü “Dienste” und scrollen Sie nach unten, um “Neues Terminal im Ordner” zu finden.

Auswahl der Option Neues Terminal im Ordner.

Wenn Sie einen Ordner im Finder auswählen, öffnen Sie das Menü “Dienste” in der Symbolleiste und wählen Sie “Neues Terminal im Ordner”.

Öffnen eines Finder-Ordners im Terminal.

Dies ist ideal, wenn Sie häufig zwischen einer grafischen Benutzeroberfläche und dem Terminal wechseln.

In Summe

Das Mac-Terminal wird Ihnen nicht oft begegnen. Im Gegensatz dazu verbringt ein Entwickler oder Systemadministrator möglicherweise die meiste Zeit mit der Verwendung einer Terminal-App. Vor diesem Hintergrund ist das Öffnen eines Ordners eine grundlegende Aufgabe, mit der Sie so lange wie möglich in der Befehlszeile bleiben können. Sie benötigen lediglich den Befehl open und den Pfad zu Ihrem Ordner.

Wenn Sie mehr mit dem Terminal zu tun haben möchten, haben wir uns mit der Suche im Web ohne Browser direkt über die Befehlszeile befasst. Wird Sie dies dazu inspirieren, das Mac Terminal häufiger zu nutzen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *