So verbinden Sie einen beliebigen Xbox Controller unter Android

Möchten Sie Ihr Android-Spielerlebnis mit einem geeigneten Xbox-Controller verbessern, sind sich aber nicht sicher, wie? Dies ist die Anleitung für Sie: Von 360 bis zur Serie S / X sind Xbox-Controller problemlos mit Android-Geräten sowie vielen Emulatoren und Spielen kompatibel. Tauchen wir ein!

Was Sie brauchen und ein kurzer Hinweis zu XInput

Die folgenden Xbox-Controller sind mit Android kompatibel und sollten sich leicht mit Ihrem Telefon verbinden lassen:

  • Xbox 360-Controller
  • Xbox One-Controller (einschließlich Xbox One S / X-Aktualisierungsdesign)
  • Xbox Elite-Controller
  • S / X-Controller der Xbox-Serie

Xbox Controller Android Was Sie brauchen

Der einzelne Xbox-Controller, der NICHT mit Android kompatibel ist, ist der ursprüngliche Xbox-Controller. Dies ist jedoch kein Android-einzigartiges Problem, da dieser Controller auch nicht mit Windows oder modernen Xboxes funktioniert, wie dies bei den oben aufgeführten Controllern der Fall ist.

Der Grund ist einfach: XInput. Rückblick auf Dezember 2005 – die Xbox 360 wurde gerade veröffentlicht, Windows XP SP1 war gleich um die Ecke und Windows Vista war nur zwei Jahre entfernt.

Microsoft wollte seine Spieledominanz auf Windows genauso ausdehnen wie auf Xbox, und führte XInput als API für die Xbox 360-Controller ein. Seitdem hat jeder Xbox-Controller XInput sowie viele abgeleitete Gamepad-Designs von Unternehmen wie Logitech verwendet. Nach XP wurde in späteren Windows-Versionen die XInput-Unterstützung so weit integriert, dass Plug-and-Play-Kompatibilität gewährleistet ist. Der Rest ist Geschichte.

Während XInput den ursprünglichen Controller im Wind lässt, stellt es sicher, dass jeder Xbox-Controller seit dem ursprünglichen 360 mit Ihrem modernen PC oder Android-Gerät kompatibel ist.

Anschließen eines drahtlosen Xbox-Controllers unter Android

Wischen Sie zuerst vom oberen Bildschirmrand nach unten, um das Schnellmenü zu öffnen. Drücken Sie lange auf das Bluetooth-Symbol, um Ihr Bluetooth-Konfigurationsmenü aufzurufen, oder navigieren Sie in Ihren Telefoneinstellungen zu Ihrem Bluetooth-Konfigurationsmenü.

Sobald Sie sich in Ihrem Bluetooth-Menü befinden, klicken Sie auf “Neues Gerät koppeln”. Schalten Sie dabei Ihren Xbox-Controller ein, indem Sie lange auf die Xbox-Taste drücken und die Synchronisierungstaste oben gedrückt halten, um ihn in den Suchmodus zu versetzen. Sobald das Licht schnell blinkt, lassen Sie los.

Ihr Controller sollte in Ihrer Liste der verfügbaren Geräte angezeigt werden. Tippen Sie auf den Namen, um ihn zu koppeln.

Wenn das Pairing erfolgreich ist, sollte der Controller im Abschnitt “Derzeit verbunden” angezeigt werden.

Anschließen eines kabelgebundenen Xbox-Controllers unter Android

Wenn Sie einen Xbox Series S / X-Controller oder einen Elite Series 2-Controller verwenden, haben Sie Glück! Diese Controller werden mit USB-C-Kabeln geliefert, mit denen Sie Ihren Controller problemlos direkt an die meisten modernen Android-Geräte anschließen können. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie sie vorübergehend mit Ihrem Telefon verwenden möchten, ohne sie manuell zu entkoppeln und erneut zu koppeln Ihr Haupt-PC oder Ihre Konsole.

Bei kabelgebundenen Xbox-Controllern, die auf die Xbox 360 zurückgehen, müssen Sie zunächst überprüfen, welche USB-Version der Ladeanschluss Ihres Telefons oder Tablets verwendet. Wenn Sie beispielsweise einen Micro-USB-Anschluss an Ihrem Telefon oder Tablet haben, möchten Sie einen USB OTG (On The Go) Adapter um einen kabelgebundenen Xbox 360-Controller mit dem Gerät zu verwenden. (Finden Sie heraus, was Sie mit einem OTG-Adapter tun können.)

Ihr Controller ist bereit – was jetzt?

Nun, spielen Sie natürlich ein paar Spiele!

RetroArch und PPSSPP verfügen beide über eine integrierte Xbox-Controller-Unterstützung. Es ist keine Controller-Konfiguration erforderlich, bevor Sie mit Ihren Spielen beginnen können. Steam Link ist das gleiche Angebot und ermöglicht es Ihnen, Ihre Spiele von Ihrem eigenen PC (idealerweise im selben Heimnetzwerk) zu streamen, solange Steam Remote Play auf Ihrem System ordnungsgemäß konfiguriert ist.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *