Was macht Strg + Z? Mehr als du denkst

Wenn Sie ein gelegentlicher Computerbenutzer sind, besteht eine gute Chance, dass Sie Tastaturkürzel nicht wirklich ausgenutzt haben. Das ist fair genug, da wir alle beschäftigt sind und es nicht immer Priorität hat, sich die Zeit zu nehmen, um diese weltlichen Dinge zu lernen.

Eine Verknüpfung, die Sie unbedingt lernen sollten, ist Strg + Z. Sie ist so ziemlich die perfekte Tastenkombination, mit der Sie Fehler in allen Bereichen Ihres PCs rückgängig machen können. Hier zeigen wir Ihnen alle wunderbaren Möglichkeiten, wie Sie die Tastenkombination Strg + Z verwenden können.

1. Machen Sie das Schreiben oder Bearbeiten von Fehlern rückgängig

Die gebräuchlichste Art, Strg + Z zu verwenden, ist Schreiben, Videobearbeitung, Bildbearbeitung und andere Software. Unabhängig davon, ob Sie in einem Word-Dokument, einer E-Mail, einem Codierungstool, einem Eingabefeld in Ihrem Browser oder einem anderen Programm auf Ihrem PC arbeiten, drücken Sie Strg + Z, um das zuletzt Geschriebene rückgängig zu machen.

Gleiches gilt für Programme wie PhotoShop und InDesign. Unabhängig davon, ob Sie gerade ein Bild überberührt oder ein Segment in einer InDesign-Datei verlegt haben, drücken Sie Strg + Z, um das letzte, was Sie getan haben, rückgängig zu machen.

Je nachdem, welches Programm Sie verwenden, können Sie wiederholt Strg + Z drücken, um mehrere Eingaben rückgängig zu machen. Jedes Programm hat seine eigenen Grenzen, aber viele setzen eine Obergrenze von 20 Undos, bevor Sie nicht weiter gehen können.

2. Stellen Sie Dateien und Ordner wieder her

Dies ist eine sehr praktische Möglichkeit, die Tastenkombination zu verwenden. Haben Sie jemals versehentlich eine Datei oder einen Ordner gelöscht, während Sie Ihre Dateien in Windows 10 verwaltet haben? Dies ist normalerweise kein Grund zur Panik, da Sie einfach in den Papierkorb gehen und die Datei von dort wiederherstellen können. Wenn Sie jedoch eine Menge Zeit sparen möchten, drücken Sie stattdessen einfach Strg + Z, um sie zurückzubringen.

Strg + Z-Anleitung Wiederherstellen

Wie beim Rückgängigmachen von Schreib- und Bearbeitungsfehlern können Sie dies für mehrere gelöschte Dateien mehrmals tun.

3. Wiederholen Sie alles mit Strg + Y.

Sie können nicht über Strg + Z sprechen, ohne auch über den Befehl Wiederherstellen zu sprechen. Alles, was Sie mit Strg + Z rückgängig machen, kann mit Strg + Y (oder in einigen Apps mit Strg + Umschalt + Z) erneut wiederholt werden.

Stellen Sie sich das als Rückgängigmachen des Rückgängig-Befehls vor. Manchmal haben Sie vielleicht zu oft Strg + Z gedrückt oder nach Überlegung entschieden, dass diese Datei tatsächlich gelöscht werden soll. Drücken Sie einfach Strg + Y, um den Rückgängig-Befehl umzukehren.

Spielen Sie damit herum. Löschen Sie eine Reihe von Texten, indem Sie fünfmal Strg + Z drücken, und Sie können alles zurückbekommen, indem Sie fünfmal Strg + Y drücken.

4. Erstellen Sie Dateien in der Befehlszeile

In der Windows-Befehlszeile wird die Tastenkombination Strg + Z anders verwendet. Hier funktioniert es unter anderem mit dem Befehl copy con, mit dem Dateien über die Befehlszeile erstellt werden.

Um dies auszuprobieren, geben Sie in der Befehlszeile Folgendes ein:

Kopieren Sie con testfile.txt
[This line contains the text you want to appear in the file you’re creating]

Nachdem Sie den Text eingegeben haben, der in Ihrer neu erstellten Datei angezeigt werden soll, drücken Sie Strg + Z (in der Befehlszeile als ^ Z angezeigt). Sobald Sie das getan haben, drücken Sie die Eingabetaste.

Strg Z Anleitung Kopieren Con

Sie können jetzt zu dem Verzeichnis in der Befehlszeile navigieren und dort die auf Sie wartende Datei finden.

5. Prozesse in der Befehlszeile anhalten

Eine weitere Funktion von Strg + Z in der Befehlszeile besteht darin, einen Prozess, den Sie in der Befehlszeile ausführen, sofort anzuhalten. Dies kann nützlich sein, wenn es sich um einen langen Prozess handelt und es einen bestimmten Punkt gibt, an dem Sie genauer hinschauen möchten, ohne darauf zu warten, dass das Ganze abgeschlossen ist.

Dazu wird ein SIGTSTP-Signal gesendet. Um den Vorgang erneut fortzusetzen, drücken Sie einfach erneut Strg + Z.

Das ist alles, was Sie über den Befehl Strg + Z wissen müssen. Denken Sie daran, dass es in nahezu jedem Programm funktioniert – von Textverarbeitungssoftware über Photoshop bis hin zur Videobearbeitung. Wenn Sie Tastaturkürzel nicht wirklich verwendet haben, können Sie diese Tastenkombination als Einstieg in eine Welt voller Tastenkombinationen und verbesserter Produktivität verwenden.

Sie können Strg + Z oder andere Tastenkombinationen nicht ohne eine funktionierende Tastatur ausführen. Lesen Sie daher unsere Anleitung zum Beheben einer Tastatur bei Fehlfunktionen. Sie sollten sich auch über die neuesten Windows-Update-Probleme und Ratschläge zur Behebung dieser Probleme auf dem Laufenden halten.

Verbunden:

Ist dieser Artikel nützlich? ja Nein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *